Wie hoch ist das Anlagenmechaniker Gehalt? – Infos und Gehaltsvergleiche

Anlagenmechaniker Gehalt symbolisch dargestellt
Über Gehälter spricht man nicht. Dabei sind es gerade Verdiensthöhen, die Arbeitnehmer im SHK beschäftigen. Denn viele Anlagenmechaniker interessiert nicht nur bei der Berufsauswahl, sondern auch während ihrer Berufstätigkeit brennend folgende Frage: Wie hoch fällt das SHK Gehalt für einen Anlagenmechaniker aus? Das hängt vor allem auch von der Erfahrung und der Region ab. Im Folgenden geben wir einen deutschlandweiten Überblick.

Allgemeiner Überblick zur bundesweiten Gehaltshöhe

Icon

Interessant zu wissen

Auch die Branche hat Auswirkungen auf Ihre Gehaltshöhe. So liegt das Anlagenmechaniker Gehalt in der Metall- und Elektroindustrie in der Regel unter denen von Fachbetrieben aus der Energie. So liegt auch das Gehalt von Heizungsbauern über dem Branchendurchschnitt.

Das Gehalt für einen Anlagenmechaniker für Sanitär-Heizungs- und Klimatechnik variier je nach Region, Dauer der Betriebszugehörigkeit, dem Berufsstadium und dem Alter des Anlagenmechanikers. Auch die Zugehörigkeit zum Tarifvertrag hat Auswirkungen auf das Gehalt eines Anlagenmechanikers in der Ausbildung oder im Festangestelltenverhältnis. Je nach Bundesland und Branche gelten jedoch unterschiedliche Tarifverträge. Erfahren Sie jetzt, was Sie verdienen können und bewerben Sie sich auf unsere offenen Stellen. Neben einer überdurchschnittlichen Bezahlung, bieten wir eine unbefristete Festanstellung, modernes Arbeitsmaterial und ein heldenhaftes Team.

Zu den offenen Stellen

Gehalt SHK nach Regionen – Wo wird im regionalen Gehaltsvergleich am meisten verdient?

Das Anlagenmechaniker Gehalt in Bundesländern wie Mecklenburg Vorpommern, Brandenburg und Sachsen fällt mit durchschnittlich für die meisten Stellen am geringsten aus. Hessen geht in Gehaltsstatistiken regelmäßig als Gewinner hervor. Dicht gefolgt von Bayern und Baden Württemberg: Hier liegt der Verdienst SHK für einen Anlagenmechaniker über dem bundesweiten Durchschnitt. Bundesländer wie Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland bewegen sich hingegen im Mittelfeld. 

Gehalt in der Anlagenmechaniker Ausbildung

Insgesamt beläuft sich die Lehrzeit auf insgesamt 3,5 bis 4 Jahre. Während dieser Zeit steigt das Ausbildungsgehalt eines Anlagenmechanikers jährlich und folgt einem Staffelsystem.

Einstiegs- und Aufstiegsgehälter für Anlagenmechaniker

Das Gehalt für die Ausbildung Sanitär Heizung Klima fällt geringer aus, als der Verdienst derjenigen Anlagenmechaniker, die bereits einige Jahre in diesem Beruf gearbeitet oder über entsprechende Weiter- und Fortbildungen höhere Berufstitel wie die des SHK Meisters erreichen konnten. Dies liegt daran, dass Berufseinsteiger häufig einer niedrigeren Entgeltgruppe zugeordnet werden. So fällt das Gehalt für einen vor kurzem ausgelernten Anlagenmechaniker für Sanitär-Heizungs-und Klimatechnik gegenüber dem Meistergehalt geringer aus.

Die Heizungsbaubranche befindet sich im kontinuierlichen Wandel. Deshalb bieten wir neben einer Top Bezahlung auch attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten.