16. März 2018 /

Was waren eure Highlights auf der SHK Essen? – Kesselhelden im Interview

Kesselheld zu Besuch auf der SHK Messe in Essen: Neben anregenden Gesprächen sind vor allem viele spannende Eindrücke und Messehighlights in Erinnerung geblieben. Wir haben unsere Heizungsbaumeister, Einkäufer und Vertriebler gefragt:

 

bild michael koehler

Michael Köhler
Heizungsbaumeister & Gebietsleiter Düsseldorf

“Persönliche Highlights der Messe sind für mich Produkte, die die Installationsteams bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Auch interessant fande ich platzsparende Lösungen für kleine Aufstellungsräume. Mir hat es gefallen, die ausgestellten Produkte mit unseren Kesselheld Heizungsmonteuren in kleiner Runde genauer unter die Lupe zu nehmen und durchaus auch zu hinterfragen.”

 

bild dirk imberi

Dirk Imberi
Leiter Einkauf & Technik

“Spannend ist, dass immer mehr Lieferanten die Entwicklung zur Digitalisierung im Handwerk wahrnehmen. Wichtig bei der Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten sind einfache und kurze Wege, die sich mittels Digitalisierung schaffen lassen. Selbstverständlich darf aber trotz Digitalisierung der persönliche Kontakt zu Kunden und Geschäftspartnern nicht vernachlässigt werden.”

 

René Smolka
Schulungsreferent & Qualitätssicherung im Kundendienst

“Besonders interessant auf der Messe finde ich die Produktlösungen zum Thema Brandschutz, die ich während meines Rundgangs erkundet habe. Ich konnte viele neue Kontakte mit Austellern und Partnern herstellen zwecks Schulungsuntersütztung im technischen Bereich.”

 

bild david hobrecht

David Hobrecht
Leiter des Bereichs Operations

“Als Leiter des Teams Operations bei Kesselheld ist die Messe für mich besonders wertvoll, da alle Vertreter der Wertschöpfungskette an einem Ort versammelt sind. Von langfristig und strategisch angelegten Partnerschaften profitieren die Hersteller, der Handel, der Heizungsbauer und unsere Kunden.”

 

bild christian destino

Christian Destino
Teamleiter im Vertrieb

“Bei einem etwa 90-minütigen Messerundgang konnte ich mehr über das Produkt WiButler erfahren. Dabei handelt es sich um einen herstellerunabhängigen Smart Home Server für das smarte Zuhause. Mittels WiButler lässt sich das zu Hause, angefangen bei der Steckdose, bis hin zur Heizungsanlage, via App (und auch Amazon Alexa) fernsteuern.“

 

bild florian korting

Florian Korting
Project Manager Strategy & Business Development

“Die Messe ist ein guter Anlass, neue Kontakte zu spannenden Unternehmen und Herstellern aus der SHK Branche zu knüpfen und bestehende Geschäftsbeziehungen weiter zu pflegen. Besonders gut gefällt mir die entspannte Atmosphäre, die sich auch in unseren Gesprächen mit interessanten Partnern widergespiegelt hat.”

 

Auch Sie waren Aussteller oder Besucher auf der SHK Messe 2018 in Essen? Wir freuen uns über einen Austausch mit Ihnen und sind gespannt auf unseren nächsten Messebesuch sowie viele weitere interessante Gespräche mit Herstellern und Kunden.

Beitrag teilen


Einfach Ihre neue Heizung finden!