Festmeter: Preise, Umrechnung in Raummeter - Formel & Tabelle | Kesselheld
vaillant banner april 2019
vaillant banner april 2019

Festmeter: Preise, Umrechnung in Raummeter – Formel & Tabelle

Rundhölzer in FestmeterDer Bau- und Brennstoff Holz als Rohstoff hat die Form runder Stangen. Baumstämme werden aufgeschichtet. Wenn die Stämme ohne Zwischenräume direkt aufeinander zum Liegen kommen, entstehen Stapel mit Hohlräumen. Bei der Berechnung beziehungsweise als Wert entsprechen sie nicht einem Kubikmeter massiver Masse. Die durch die Rundformen entstehende Menge lässt sich auf einen Kubikmeter massive Holzmasse berechnen. Diese Volumenmaßeinheit wird als Festmeter (FM) bezeichnet.

Im kleineren Maßstab beim Stapeln von Holzscheiten wie Brennholz wird der Raummeter (RM) als Maß genutzt. Werden Holzstücke mehr oder weniger zufällig in ein Behältnis gefüllt und kommen kreuz und quer zum Liegen, entsteht durch dieses „Schütten“ die Maßeinheit des Schüttmeters. Weitere Unterbezeichnungen berücksichtigen beispielsweise die Rinde.

Was ist ein Festmeter?

Der FM ist das erforderliche Raummaß, um einen Kubikmeter massive Holzmasse zu berechnen. Beim Raummeter sinkt die tatsächliche Holzmasse um den Faktor der Hohl- beziehungsweise Luftzwischenräume. Voraussetzung ist eine platzsparend optimierte Schichtung. Zum Berechnen werden in der Praxis feste Umrechnungswerte angewendet. Diese Rechenfaktoren sind gebrauchstauglich, um bei Kauf von Baumaterial und Brennholz Abrechnungen und Kostenaufstellungen zu realisieren. Mathematisch sind sie nicht präzise, da der Durchmesser und eventuell Verjüngungen der Rundhölzer für Abweichungen sorgen. Zum praktischen Umrechnen von Raummeter in Festmeter wird die folgende Kalkulationstabelle genutzt:

Maßeinheit entspricht:
Ein FM entspricht 1,4 Raummetern mit Holzscheiten*
Ein FM entspricht 2 Schüttraummetern
Ein RM entspricht 0,7 Festmetern
Ein RM entspricht 0,8 Raummetern mit Holzstücken*
Ein RM entspricht 0,8 Raummetern mit Holzstücken
Ein RM entspricht 1,2 Raummetern mit Holzscheiten

*Holzscheite sind einen Meter lang und können rund oder längs gespalten sein.
*Holzstücke sind auf Brennkammerlänge (25, 33 und 50 cm) gekürzt und längs gespalten.

Untergruppen der Festmeter

Bei der Berechnung von Holz sind weitere Variablen durch den Zustand vorhanden. Wenn ein Baumbestand im Wald auf sein Volumen kalkuliert wird, findet der sogenannte Vorratsfestmeter Anwendung. Eine weitere Variable bildet die Rinde. Während der Festmeter und der Raummeter auf entrindetes Holz angewendet wird, erfasst der Erntefestmeter den Rindenteil an nicht geschältem Holz. Beim Umrechnen des Vorratswerts auf den Erntewert kommen spezifische Rindenschichtdicken nach Baumart zur Anwendung.

Festmeter mit Rechner nach Kreisformel ermitteln

Mathematisch präzise muss ein Festmeter mit Rechner mit der Hilfe der Kreisberechnungsformel mit dem Wert Pi berechnet werden. Das Volumen, das dem Festmeter entspricht, ergibt sich aus folgender Rechnung:

Pi (3,1415) geteilt durch vier,
multipliziert mit dem Quadrat des Durchmessers,
multipliziert mit der Länge und
multipliziert mit der Potenz minus vier von zehn

Bei Durchmessern von mehr als 19 Zentimetern werden zwei Messungen im rechten Winkel zueinander ausgeführt. Der Mittelwert findet in der Festmeterformel Anwendung.

Preis ermitteln und Holz einkaufen

Bei vielen gewerblichen Anbietern im Holzhandel vom Forstamt bis zum Sägewerk finden Sie auf deren Onlineportalen Umrechnungstabellen und interaktive Volumenrechner. Für Sie als Käufer ist entscheidend, die Maßeinheit des relevanten Preises zu ermitteln. Wenn ein Händler Ihnen RM anbietet, dürfen Sie ihn nicht mit FM oder Schüttmetern verwechseln. Sie können auch vergleichen, wie hoch der Aufpreis des Händlers ist, den er für das ordentliche Stapeln des Holzes berechnet. Der Faktor zwischen Schütten und Stapeln sollte bei etwa 1,5 liegen. Eine ordentliche Stapelung sollte Ihnen ziemlich genau 1,5-mal so viel Holzmasse bringen als geschüttetes Holz. Wenn der Berechnungsfaktor über 1,5 liegt, verlangt der Händler nicht das mengenmäßige Äquivalent in Geld, sondern zusätzlich höhere Arbeitskosten.

Was sind Klafter und Ster

In manchen Förstereien und traditionellen Betrieben kommt die Volumenmaßeinheit zum Einsatz. Es handelt sich um eine andere Bezeichnung für den RM mit den gleichen Umrechnungsfaktoren. Vor allem im Süden Deutschlands und in der Alpenregion wird auch die Bezeichnung Klafter im Holzhandel benutzt. Dabei handelt es sich um drei Ster.

vaillant banner april 2019