Heimeier Heizung: Thermostate, Preise & Eigenschaften | Kesselheld

Heimeier Heizung: Thermostate, Preise & Eigenschaften

Heimeier Heizung Thermostat in der Frontansicht
Heimeier bietet rund 120 verschiedene Ventilunterteile sowie 40 Thermostatköpfe an. Ein Beispiel ist das Ventil für die umgekehrte Flussrichtung. Ebenso vorhanden ist das Ventil für die umgekehrte Wirkrichtung. Neben den bekannten Heizkörperventilen und Thermostaten umfasst das Sortiment des Unternehmens auch thermische Stellantriebe für die Fußbodenheizung. Außerdem werden Produkte für Klimaanlagen, Lüftungsanlagen und Raumthermostate sowie die Heimeier Heizungskugelbahn Globo H hergestellt.

Um Ihnen einen ersten Überblick zu verschaffen, stellen wir ausgewählte Produkte, Preise und Eigenschaften vor.

Produktbeispiele und Kosten

Modellbeispiele

etwaige Kosten in Euro

Winkel-Eck Ventilkopf 17
Thermostatkopf K 12
Thermostatventil Unterteil 16
Anschlussverschraubung 2 bis 3
Reduzierstück 6,50
Thermostat-Heizkörperventil (V-exakt II 1/2′ Axialform) 17

Modellausführungen und ihre Eigenschaften

Der Winkel-Eck Ventilkopf ist für rund 17 Euro erhältlich. Laut Hersteller verfügt das Bauteil über eine stufenlose Präzisionsvoreinstellung, wodurch der hydraulische Abgleich verbessert wird. Der Ventilkopf gewährleistet, dass alle Wärmeverbraucher im Haus entsprechend ihrem Wärmebedarf mit Heizwasser versorgt werden.

Der Heimeier Thermostatkopf K kosten circa 12 Euro. Der Soll-Wert-Bereich liegt bei 6 bis 28 Grad Celsius. Der Temperaturfühler ist bereits eingebaut. Das Thermostatventilunterteil Axial wird für 16 Euro angeboten. Es besteht aus Rotguss und gehört der Serie Duolux an. Die Produktpalette umfasst zudem Montagezubehör, Verschraubungen und Zwischenplatten. Für den Kauf einer Anschlussverschraubung haben Heizungsbesitzer etwa 2 bis 3 Euro einzuplanen. Ein Reduzierstück für den Austausch alter Ventile kostet etwa 6,50 Euro.

Icon

Das Heizungsventil von Heimeier

Das Thermostat-Heizkörperventil (V-exakt II 1/2′ Axialform) kostet rund 17 Euro. Es ist für einen zulässigen Betriebsdruck von 10 bar ausgelegt. Die maximale Betriebstemperatur darf bei 90 Grad Celsius liegen. Die Anforderungen der „Normal Ausführung“ des Arbeitsblattes FW 507 der Arbeitsgemeinschaft Fernwärme (AGFW) werden durch dieses Ventil erfüllt.

Der Thermostatkopf K von Heimeier Heizung

Der Thermostatkopf von Heimeier ermöglicht das stufenlose Einstellen der gewünschten Temperatur. Das Wechseln des Thermostats ist innerhalb weniger Minuten und auch ohne fachmännische Kenntnis realisiert. Die zwei integrierten Sparchips ermöglichen die Blockade der Einstellung, sodass übereilte oder versehentliche Veränderungen an der Einstellung verhindert werden. Eine Prüfung nach DIN wurde bei diesem Modell vorgenommen. Der Thermostatkopf muss auf dem Ventil befestigt werden.

Icon

Was ist Globo H?

Der Globo H dienst als vielseitiges Absperrorgan und wird in Pumpenwarmwasser-Heizungsanlagen eingesetzt. Er ist neben dem klassischen Heizungsventil eines der zentralen Produkte.

Moderne Thermostate können mit Funktechnologie kombiniert werden und somit ortsunabhängig gesteuert werden. Durch entsprechende Umbauten erweitern Sie die Funktionalität. In der Regel können Sie die Produkte mit denen anderer Hersteller kombinieren, wodurch Sie Unabhängigkeit bei der Reparatur erhalten. Ersatzteile lassen sich unkompliziert über einen langen Zeitraum beziehen.

Das Heimeier Thermostat in der Praxis

Wie die meisten Thermostatregler besitzen auch die Modelle von Heimeier Heizung die Einstellpositionen 1 bis 5. Hierbei wird davon ausgegangen, dass die Position 3 eine Raumtemperatur von 20 Grad markiert. Durch Hochdrehen beziehungsweise Herunterregulieren um eine Position wird eine Temperaturveränderung von 3 bis 4 Grad Celsius erreicht.

Heizungsthermostate des Herstellers enthalten zusätzlich optische Markierungen für die Nachtabsenkung und den frostsicheren Betrieb. Die fühlbaren Rillen erleichtern die Bedienung. Auch für sehschwache Menschen bietet dies Vorteile bei der Einstellung der optimalen Raumtemperatur.