Heizungsbauer Gehalt: Deutschlandweiter Überblick

Über Gehälter wird meist geschwiegen. Doch was verdient man als Heizungsmonteur und welche Chancen haben Sie, Ihren Verdienst als Heizungsbauer individuell zu beeinflussen und nach Ihren Vorstellungen zu erhöhen? Fakt ist, dass sich der Heizungsmonteur Lohn sowohl nach der Region, in der Sie tätig sind, wie auch nach dem Unternehmen, für das Sie arbeiten, richtet. Weiter fließen Ihre speziellen Fähigkeiten und die Ausrichtung Ihrer Tätigkeit ins Heizungsmonteur Gehalt ein. Um den gewünschten Lohn für Ihre Tätigkeit zu erzielen, empfiehlt sich ein Vergleich der Gehaltsstrukturen unterschiedlicher Regionen und Einsatzbereiche eines Heizungsmonteurs.

Verdienst während und nach der Ausbildung

Heizungsbauer Gehalt für geleistete Arbeitsstunden
Das Gehalt für Heizungsbauer in der Ausbildung ist üblicherweise gestaffelt und steigt jährlich. Die gezielte Höhe der Entlohnung ist in großen Firmen meist höher als in kleinen Handwerksbetrieben. Als bundesweiter Betrieb zahlt Kesselheld sowohl während als auch nach der Ausbildung Gehälter, die über dem Durchschnitt liegen. Bewerben Sie sich jetzt und erfahren Sie mehr zu unseren offenen Stellen.

Zu den offenen Stellen

In den westlichen Bundesländern, vor allem in Bayern und im Raum Hamburg sind die Verdienstaussichten besonders gut. In den östlichen Bundesländern, hier insbesondere im Thüringer Raum und in Mecklenburg

Vorpommern liegt der Heizungsmonteur Lohn in vielen Betrieben unter dem bundesweiten Durchschnitt. Sind sie in der Montage oder Produktion tätig, verdienen viele Heizungsmonteure ein geringeres Gehalt als beispielsweise im Kundenservice. Hier erfahren Sie mehr zum Gehalt eines Servicetechnikers. Weiter richtet sich das Einkommen in der SHK Branche nach der Erfahrung und Fähigkeiten, wodurch Arbeitnehmer in den ersten Jahren nach der Ausbildung einen geringeren Verdienst als Heizungsbauer erzielen.

Karrierechancen wirken sich positiv auf Ihren Lohn aus

Sie haben im SHK eine breite Palette an Möglichkeiten, Ihr Gehalt aufzustocken und durch Weiterbildungen sowie Spezialisierungen ein höheres Heizungsmonteur Gehalt zu erzielen. Vor allem in der Wartung oder nach einer aufbauenden Bildungsmaßnahme in Form eines Master Studiums können Arbeitnehmer ihren Lohn steigern. Da das Alter sowie die Berufserfahrung und der Bildungsstand einen großen Einfluss auf die Entlohnung nehmen, verdienen erfahrene und ältere Heizungsmonteure mehr als Anfänger in der Branche. Hinzu kommt die Branchenorientierung, die ebenfalls Unterschiede in der Gehaltszahlung aufweist.

Der Lohn in Energiefachbetrieben und im Heizungsbau fällt deutlich höher aus als in der Metall- und Elektroindustrie. Nach einigen Jahren Berufserfahrung als Heizungsbauer bietet eine Meisterprüfung weitere Aufstiegsmöglichkeiten.