Das SHK Handwerk: Funktionen und Aufgaben

shk handwerk
Der Begriff SHK Handwerk bezeichnet handwerkliche Betriebe, die in der Sanitär-Heizung-Klima-Branche tätig sind. Diese sind in dem Zentralverband Heizung-Klima-Sanitär zusammengeschlossen. Der Zentralverband Heizung-Klima-Sanitär vertritt die vier Handwerksberufe Behälter- und Apparatebauer, Installateur- und Heizungsbauer, Klempner sowie Ofen- und Luftheizungsbauer.

Das weite Spektrum der Heizungstechnik im SHK Handwerk

Deutsche Heizungsanlagen sind im Durchschnitt bereits 24 Jahre alt. Aus diesem Grund liegt eine wichtige Aufgabe der Heizungshersteller und der auf Heizungstechnik spezialisierten Betriebe in der Modernisierung veralteter Heiztechnik. Durch die Nutzung moderner Heizungsanlagen lassen sich bis zu 13 Prozent des Gesamtenergieverbrauchs eines Gebäudes einsparen.

Im SHK Handwerk ist der Heizungsbereich besonders vielfältig und umfasst sehr unterschiedliche Technologien der Heizungs- und Gebäudetechnik. Zu diesen zählen unter anderem die Installation, Wartung und Modernisierung folgender Technologien:

  • Photovoltaik
  • Solarthermie
  • Brennwertkessel
  • Wärmepumpen
Icon

Effiziente Energietechnik

Eine besonders effiziente Technologie im Bereich der Energietechnik ist die Wärmepumpe. Je nach Bautyp nutzt diese die in der Luft, im Wasser oder in der Erde gespeicherte Wärme zum Heizen.

Auf diese Weise kann eine Wärmepumpe bis zu 80 Prozent der benötigten Heizenergie mittels Umweltwärme bereitstellen.

Solartechnik

Solaranlagen nutzen die kostenlose Sonnenenergie zur Wärme- oder Stromerzeugung. Mittels einer Photovoltaikanlage zur Solarstromerzeugung werden die Besitzer von steigenden Strompreisen unabhängig. Wenn die Eigentümer zudem eine Solarthermie installieren, können sie ihre Heizkosten nachhaltig senken.

Eine thermische Solaranlage dient der Warmwasserbereitung oder der kombinierten Heizungsunterstützung. Bei dieser Form fließt durch die auf dem Dach installierten Sonnenkollektoren Solarflüssigkeit. Diese wird durch die Sonneneinstrahlung erhitzt und zum Wärmespeicher gepumpt. Über mehrere Tage konserviert ein Pufferspeicher die generierte Wärmeenergie.

Brennwerttechnik

Zu heizungsbezogenen SHK Handwerk zählt ebenfalls die innovative Technik des Brennwertkessels. Bei diesem handelt es sich um einen Niedertemperaturkessel mit einer verbesserten Abgasnutzung. Ein Brennwertgerät ermöglicht im Vergleich zu Standardheizkesseln eine Primärenergieeinsparung von bis zu 30 Prozent.

Die Bedeutung der Lüftungs- und Klimatechnik

Zum SHK Handwerk zählt auch die richtige Lüftung und Klimatisierung von Gebäuden und Wohnungen. Denn heutzutage verbringen die meisten Menschen durchschnittlich 85 Prozent der Zeit in geschlossenen Räumen und atmen die dortige Raumluft ein.

Icon

Unser Tipp

Zugleich bedingen die immer höheren Anforderungen an den Wärmeschutz eine zunehmende Abdichtung der Gebäudehülle. Aus diesem Grund ist in vielen Räumen bereits keine ausreichende natürliche Frischluftversorgung mehr gewährleistet.

Installieren Sie ein Lüftungs- oder Klimasystem, um Ihre Wohnung mit Frischluft zu versorgen.

Moderne Wohnungslüftungen sorgen für ausreichend Frischluft und helfen durch eine zu hohe Feuchte entstehende Bauschäden, wie Schimmel, zu vermeiden. Besonders energiesparend ist eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung.

Sanitärtechnik und Trinkwasserhygiene

Zum SHK Handwerk gehört ebenfalls der gesamte Bereich der Sanitärtechnik. Diese erfüllt mittels modernster Technik die stetig steigenden Anforderungen an moderne Bäder und vereint dabei die persönlichen Bedürfnisse der Nutzer in Hinblick an Komfort und Design mit gesundheitlichen Aspekten.

Icon

Trinkwasser

Nicht zuletzt sorgt das SHK Handwerk für hygienisches Trinkwasser mittels Installation einer modernen Trinkwasseranlage.

Entsprechende Betriebe bieten auch einen Trinkwassercheck zur Aufdeckung möglicher Risiken an zeigen gegebenenfalls Möglichkeiten zur Verbesserung oder Sanierung der Trinkwasseranlage auf.

Veranstaltungen

Fachhändler, Kunden und Anlagenmechaniker haben mehrmals im Jahr die Möglichkeit eine SHK-Messe zum gegenseitigen Austausch zu besuchen.