Heizung in Bonn: Wir sind Ihr Heizungsinstallateur im Ruhrgebiet

Die alte Heizungsanlage soll durch eine moderne und kosteneffiziente Heizung in Bonn ausgetauscht und fachkundig installiert werden?

bonn
Guter Service beginnt von Anfang an. Daher begleitet Kesselheld Heizungskunden während des gesamten Heizungskaufs. Wir beraten Sie zur passenden Heizungsanlage und informieren Sie zu den Möglichkeiten der Heizungsfinanzierung. Mit Fachkenntnis verbauen unsere fachlich versierten Anlagenmechaniker Ihre neue Heizung bei Ihnen vor Ort. Durch die Verbindung des lokalen Handwerks und der Digitalisierung unserer Prozesse sind wir in der Lage Ihnen ein
Heizungsangebot zum günstigen Preis anzubieten. Überzeugen Sie sich selbst und füllen Sie noch heute unser Online Formular aus oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Wie hoch sind die Betriebskosten einer Heizung in Bonn?

Um die Kosten besser abschätzen zu können, macht es Sinn sich über den regionalen Heizkostenspiegel zu informieren: 2012 kostete das Beheizen einer 70 Quadratmeter großen Wohnung mit Heizöl 1.045 Euro, eine gleichgroße Wohnung mit Gas durchschnittlich 740 Euro. Damit bewegt sich Bonn im bundesweiten Vergleich auf einem moderaten Niveau.

Wir sind Ihr Heizungsmonteur: Unser Service im Überblick

  • Kostenloses und unverbindliches Heizungsangebot mit Festpreisgarantie in wenigen Minuten
  • Beratung während der kompletten Heizungsmodernisierung
  • Markenunabhängige Empfehlung des passenden Modells bzw. der Haustechnik in Bonn
  • Hochwertige Montage Ihrer Heizung inklusive Zubehör durch unsere lokalen Montageteams
  • Notfall- und Wartungsdienst
  • Beratung zur Förderung der Heizung über unsere Energieberater

Wir bieten umfassende Beratungsleistungen im SHK Bonn

Auch wenn Sie in erster Linie auf ein faires Verhältnis aus Preis und Leistung achten, sollten Sie die Suche nach einem versierten und kompetenten Haustechniker nicht allein auf die Kosten konzentrieren. Eine optimale Entscheidung im Bereich Heizung und Sanitär treffen Sie, wenn Sie auf den Service, die Qualität der Beratung und Heizungsinstallation, sowie die Referenzen anderer Heizungskunden achten. Kesselheld orientiert sich an Ihren Vorstellungen und empfiehlt Modelle, die sich mit Ihrem Anspruch an die perfekte Heizung in Ihrer Immobilie decken. Unsere Heizungsexperten bieten Ihnen für Ihre individuelle Situation passende Lösungen. So werden von Anfang an die baulichen Voraussetzungen in Ihrem Heizungskeller berücksichtigt. Ob eine Schornsteinsanierung bei der Installation von Brennwerttechnik einzubauen ist oder der alte Heizöltank entsorgt werden muss – unsere Heizungsexperten kennen sich aus.

Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns noch heute.

Ebenfalls wichtig für die Heizungsinstallation ist die örtliche Wasserhärte. Als Heizungswasser ist sehr hartes Wasser ungeeignet. Die etwa 320.000 Einwohner große Stadt in NRW verfügt jedoch in den meisten Gebieten mit einer Wasserhärte von 6 °dH über weiches Wasser. Wir nehmen Ihre Heizungsplanung gemeinsam mit Ihnen gern in die Hand.

Ökologisch heizen im Ruhrgebiet

Auch in der zu den 20 größten Städten Deutschlands zählenden Stadt Bonn spielt der Umweltschutz eine immer größere Rolle. So verpflichtet sich die Stadt die CO2 Emissionen alle 5 Jahre um mindestens 10 Prozent zu senken. Dabei beginnt die Energiewende auch bei der Heiztechnik in Bonn. Das Heizkraftwerk Nord arbeitet bereits mit modernen Gas- und Dampfturbinenanlagen und sorgt damit für die Reduktion des Ausstoßes schädlicher Klimagase. Zudem bauen die Stadtwerke das Netz für Fernwärme weiter aus.

Sie interessieren sich für Heizsysteme die aus dem eingesetzten Brennstoff neben Wärme zusätzlich Strom gewinnen? Wir installieren Ihnen auf Wunsch auch Blockheizkraftwerke. Aber auch für Wärmepumpen, Pelletheizung oder Solarthermie sind wir als Heizungsinstallateur in Bonn gern Ihr Partner. Auswertungen des Solarkatastars in der zu den 20 größten Städten Deutschlands zählenden Ruhrgebietsmetropole Bonn zeigen, dass 60 Prozent der Dächer für die Montage einer solarthermischen Anlage zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung geeignet sind. Das entspricht in etwa einem Wert von 71.500 Gebäuden.