Angebot für Ihre neue Heizung: Kosten, Vergleich & Beispiele

heizung angebot kostenvoranschlag
Lange Zeit lag beim Kauf einer neuen Heizung die Entscheidung zwischen Öl und Gas. Zwar sind Öl- und Gasheizungen nach wie vor die meist genutzten Heizungsarten, doch setzen immer mehr Eigentümer auf alternative Heizungen mit Solarenergie, Holz oder Erdwärme. Bei der Vielfalt an verschiedenen Heizungsarten ist es kaum möglich ein pauschales Heizungsangebot zu formulieren. Das Angebot für eine Heizung ist immer ein
individuelles und hängt nicht nur von dem verwendeten Brennstoff, sondern ebenso von der Gebäudeart, der Personenzahl und den örtlichen Gegebenheiten ab.

Unverbindlicher Kostenvoranschlag

Die Höhe des Angebots für die Heizung variiert ebenfalls je nach Region. Aufgrund höherer Durchschnittsgehälter kostet eine Heizungsinstallation in Süddeutschland beispielsweise mehr als im Osten. Wir von Kesselheld erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Mithilfe unseres Online Formulars fragen wir die wichtigsten Datenpunkte zu Ihrer Wohnsituation sowie zur gewünschten Heizungsart ab und erstellen anhand dieser Eckpunkte ein kostenloses und unverbindliches Heizungsangebot inklusive Installation durch einen unserer regionalen Partnerbetriebe. Unser Kostenvoranschlag ist dabei völlig unverbindlich. Sie entscheiden selbst, ob Sie das Angebot annehmen.

Um Ihnen eine Vorstellung von den möglichen Kosten zu geben, haben wir im Folgenden einige exemplarische Heizungsangebote zusammengestellt. Dabei handelt es sich um Beispielrechnungen, die lediglich als grobe Orientierung dienen können. Denn grundsätzlich gilt: Was einen neue Heizung kostet, hängt immer von einer Vielzahl individueller Faktoren ab.

Was kostet eine Gasheizung?

Das hier aufgeführte Angebot bezieht sich auf eine Gasheizung und Zeigt die Kosten einer Heizung für ein durchschnittliches Einfamilienhaus.

Kostenpunkt Preis
Brennwertheizung bodenstehend 4.000 €
zusätzlicher Speicher (optional) 900 €
Gasanschluss (falls nicht vorhanden) 1.500 €
Verrohrung
Einbau Abgasrohr 800 €
Installation 500 – 2.800 €
Wartung & Reinigung 200– 300 €
Abnahme Schornsteinfeger 70 – 100 €

Was eine Gasheizung genau kostet, ermitteln wir gerne mithilfe unseres individuellen Angebotskalkulators.

So finden Sie das passende Angebot

Der Kauf einer neuen Heizung ist eine Entscheidung, die wohl überlegt sein will. Schließlich handelt es sich um eine langfristige Investition, auf die Sie sich verlassen können müssen. Wer schon einmal von einem Heizungsausfall betroffen war weiß, wie wichtig ein störungsfreier Betrieb ist. Wer hier nur auf den Preis schaut, läuft Gefahr an ein minderwertiges Produkt oder einen unseriösen Heizungsinstallateur zu geraten. Deshalb macht es Sinn beim Angebot für die Heizung nicht nur auf den Preis zu schauen. Tipp: Googlen Sie den von Ihnen anvisierten Heizungsbetrieb. Gibt es Bewertungen im Internet? Oder fragen Sie den Heizungsbauer selbst nach Referenzen. Ein seriöser Heizungsbauer gibt Ihnen gerne breitwillig Auskunft und geht mit Ihnen das Angebot für die neue Heizungsanlage Punkt für Punkt durch. Grundsätzlich macht es immer Sinn, mehrere Kostenvoranschläge verschiedener Dienstleister anzufordern, um einen Vergleich zu haben.

Wer bei der Entscheidungsfindung ausschließlich auf den Preis schaut, macht zwar zunächst ein vermeintliches Schnäppchen, ist jedoch aufgrund von Mängeln bei der Installation häufig von Folgekosten betroffen, die der gesparten Betrag um ein Vielfaches übersteigen. Das vermeintliche Schnäppchen entpuppt sich so nicht selten als Kostenfalle, die nicht nur viel Geld sondern auch Nerven kostet. Insgesamt bleibt also festzuhalten, dass es sich durchaus lohnt ausreichend Zeit in die Angebotssuche zu stecken.