Vaillant Durchlauferhitzer: Technische Daten & Reparatur

Vaillant Durchlauferhitzer sind als Produktfamilie mit dem Kürzel VED benannt. Die Geräte werden elektronisch betrieben und besitzen je nach Ausstattungsklasse eine intelligente und umfassende Verbrauchssteuerung.

vaillant durchlauferhitzer

Quelle: Vaillant Group

Eine präzise Anforderungserfüllung für den Warmwasserbedarf und eine übersichtliche Anzeige und Einstellung erzielen dabei die maximale Ausnutzung des benötigten Stroms.

Als Alternative bietet der renommierte Heizungshersteller auch mit Gas betriebene Varianten in der Mittel- und Oberklasse an.

Der Vaillant Durchlauferhitzer mit Gas turboMAG lässt sich auch ohne Abgas- und Schornsteinanschluss beitreiben.

Allgemeine Eigenschaften aller Geräte

Die Anforderungen an einzelne Zapfstellen für warmes Brauchwasser sind unterschiedlich. Die Bandbreite reicht hierbei vom selten genutzten Wasserhahn in der Gästetoilette bis zur Vollversorgung von Badewanne, Dusche und Waschbecken. Neben des Versorgungsumfangs ist oft das Platz- und Raumangebot begrenzt.

Vaillant Durchlauferhitzer sind vom Hersteller auf die technisch möglichen minimalen Abmessungen reduziert.

Icon
Die Tiefe der mit Strom betriebenen Warmwassererzeuger liegt nach der Wandmontage knapp unter 10 Zentimeter. Mit Gas betriebene Vaillant Durchlauferhitzer beginnen ab Raumtiefen von knapp 60 Zentimetern.
vaillant durchlauferhitzer modell minived
Eine Ausnahme bildet der Kleindurchlauferhitzer miniVED. Für die Montage unter dem Waschbecken und Waschtisch vorgesehen, weist er eine Tiefe von weniger als 9 Zentimetern auf. Höhe und Breite weisen mit 135 und 186 Millimetern ein mit zwei Schuhkartons vergleichbarem Platzbedarf auf. Alle Geräte sind mit einer Kindersicherung und einem Schutz gegen Verbrühen versehen.
Je nach Modelltyp sind auf das Grad genaue Bedienungselemente, stufenlose Regulierung ohne spezifizierte Temperatur und Festtemperatureinstellungen möglich. Fast alle Geräte liefern Warmwasser im Temperaturbereich von 20 bis 60 Grad Celsius.

Technische Daten und Ausstattung ausgesuchter Geräte

Die VED-Baureihe ist in die Ausstattungsklassen VED, VEDpro, VEDplus, VEDexclusiv eingeteilt. In jeder Klasse sind mehrere Nennleistungen erhältlich. Der Vaillant Durchlauferhitzer VED E 18 7 liefert eine Heizleistung von 18 kW. Der Betrieb erfolgt mit Starkstrom mit einer Spannung von 400 Volt. Das Basisgerät besitzt kein Display, keine Armatur und ist stufenlos ohne spezifizierte Temperatur regelbar.

Ebenfalls mit einer Betriebsspannung arbeitet der VED E 217 mit 21 Kilowatt Leistung. Seine zweistufige Temperatureinstellung wird von einem analogen Display angezeigt. Die leistungsfähigsten Geräte für den Privathaushalt sind hingegen Vaillant Durchlauferhitzer mit 24 kW.

Icon
In den hochwertigen Geräteklassen präsentiert ein elektronisches Display in allgemein verständlichem Klartext Werte für den Warmwassserverbrauch. Der patentierte Energiemonitor erstellt dabei ein Echtzeitdiagramm in Balkenform. Durch Justierung und Regulierung lassen sich auf diese Weise Stromverbrauch, Durchflussmenge und Temperatur optimieren.

Mit der integrierten Regelmöglichkeit Temptronic liefern die Geräte auch stabile Wassertemperaturen, wenn andere Verbrauchsstellen gleichzeitig zum Abzapfen geöffnet werden. Damit gehört das gefürchtete und unkomfortable Schockduschen der Vergangenheit an.

Vaillant Durchlauferhitzer: Montage, Reparatur und Ersatzteile

Die Montage von einem Vaillant Durchlauferhitzer ist von einem ausgebildeten Fachmann auszuführen. Der Kundendienst und die Vertragsmonteure garantieren und dokumentieren den sachgemäßen Einbau und Anschluss. Dazu gehört die in einigen Geräteklassen erforderliche Versorgung mit Starkstrom.

Icon
Zudem erhalten Heizungsbesitzer eine Herstellergarantie für 2 Jahre ab Installations- oder Kaufdatum. Der Kaufbeleg oder die Montagerechnung belegt den Garantieanspruch. Voraussetzung sind die ausschließliche Verwendung originaler Bauteile des Herstellers und der in der Vaillant Bedienungsanleitung ausgewiesene sachgerechte Betrieb. Im Falle eines Garantiefalles entscheidet der Kundendiensttechniker, ob eine Reparatur oder ein Austausch erforderlich ist.

Außerdem steht für jedes Produkt ein technisches Datenblatt beziehungsweise Handbuch zum Herunterladen auf der Unternehmenswebseite bereit. Der Kundendienst wurde 2017 zum dritten Mal vom TÜV Saarland mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ ausgezeichnet. Zugelassenen Installateure und Monteure autorisiert der Heizungshersteller als Servicepartner.