Ochsner Wärmepumpen: Technologie, Produkte und Preise

Von der Erdwärme- bis zur Luft Wasser Wärmepumpe  bietet der österreichische Wärmepumpen Hersteller Ochsner für jeden Bedarf das passende Modell. Seit 1992 hat sich das Unternehmen auf die Gewinnung von Heizwärme aus dem Erdreich, aus Wasser und aus der Luft spezialisiert. Neben der Bereitstellung von Heizwärme lässt sich mit einer Vielzahl der Anlagen bei Bedarf auch kühlen.

Ein breites Produktportfolio umfasst Leistungsklassen von 2 bis 1.600 Kilowatt. Innovative Eigenentwicklungen wie die Ochsner Hochtemperatur Wärmepumpe und besonders laufleise Konstruktionen ermöglichen die Anpassung an alle Umweltwärmequellen und baulichen Größen und Gegebenheiten. Ein Überblick über das Produktportfolio, Preise und bauliche Voraussetzungen:

Technische Entwicklungen und Spezifikationen

Durch die frühe Spezialisierung auf die Umweltwärmegewinnung verfügt Ochsner über ein Wärmepumpen Sortiment, das in diesem Umfang bei kaum einen anderen Hersteller zu finden ist. Da Umweltwärme in sehr schwankendem Maße entsteht, steht sowohl die Effizienz in der Ausbeutung als auch die Ausweitung und Flexibilität der Einsatzfähigkeit im Fokus der Geräteentwicklung.

Die Heizungssteuerung der Modelle ist lernfähig und modifiziert sich automatisch während des Betriebs. Eine Verminderung der Betriebs- und Laufgeräusche gehört zu den weiteren wichtigen Entwicklungszielen des Unternehmens.

Icon
Luft-Wasser-Pumpen sind bis zu Außentemperaturen von minus 23 Grad Celsius arbeitsbereit. Wärme aus Wasser-Wasser-Systemen kann mit Vorlauftemperaturen bis zu 68 Grad angeboten werden. Die Steuer- und Regeltechnik „holt“ aus den Wärmeträgern Erde, Luft, Sole und Wasser das mögliche Maximum an Wärmeenergie heraus.

Produktfamilien und Preise

Ochsner Wärmepumpen werden unter verschiedenen Seriennamen vertrieben, die sich nach Wärmequellen wie folgt sortieren lassen:

Wärmepumpenart

Produktreihen

Erdwärmepumpe Europa 323 DK-EW, GMDW
Sole Wärmepumpe  GMSW, Ochsner Terra
Luft- / Abluftwärmepumpe Europa 250 DK, Europa 250 DKL, Europa 323 DK
Wasser Wärmepumpe GMWW

 

Wärmepumpenfunktion in der Ansicht

Icon
Der Preis eines „nackten“ Geräts der kleinsten Bau- und Leistungsklasse beginnt ab etwa 2.000 Euro und reicht bis 25.000 Euro. Für die Installation und Montage einer betriebsfertigen Anlage müssen für gängige Einfamilienhausdimensionen durchschnittlich zwischen 10.000 – 25.000 Euro gerechnet werden.
In dieser Preisspanne ist die Warmwasserbereitung einschließlich Speichermedien eingeschlossen. Der Preis für Ochsner Produkte ist im Marktvergleich im oberen Segment angesiedelt.

Das Unternehmen bietet einen eigenen Service und Werkskundendienst an. In der Praxis haben viele Käufer und Betreiber von Wärmepumpen des Herstellers den Kundendienst beauftragt, die beim Betrieb entstehenden Kosten für den Stromverbrauch zu überprüfen.

Ochsner Wärmepumpen: Erfahrungen und Tests

Bei fundierten Tests durch unabhängige Institutionen wie der Stiftung Warentest sind Ochsner Wärmepumpen bisher nicht geprüft worden. Bei laut Eigenaussage des Herstellers über 130.000 Wärmepumpen im Einsatz, können Interessierte jedoch auf einen breiten Erfahrungsschatz von Kunden zurückgreifen. Hier kann es Sinn machen, sich beispielsweise auf Verbraucherforen zu informieren. Grundsätzlich macht es Sinn sich mehrere Meinungen einzuholen. Auch wir von Kesselheld beraten Sie gerne rund um den Kauf einer Wärmepumpenheizung.