Moderne Heizungssteuerung: Mehr Komfort beim Heizen

In den letzten Jahren hat auch im Bereich der Heizungssteuerung die moderne Technik immer mehr Einzug genossen. Die Neuerungen und Verbesserungen werden unter dem Schlagwort „intelligente Heizungssteuerung“ zusammengefasst.

heizungssteuerung handy
Das bedeutet, dass sich zum Beispiel dank aktueller Datenübertragungsverfahren Heizungsanlagen heute viel einfacher und komfortabler steuern lassen als noch vor ein paar Jahren.

Damit geht nicht nur ein deutliches Plus an Komfort einher, sondern zugleich auch die Möglichkeit, zusätzlich Energie und damit auch Heizkosten zu sparen.

Kesselheld erklärt im folgenden kompakt, welche Möglichkeiten es mittlerweile gibt, um Ihre Heizung immer und von nahezu überall komfortabel zu steuern.

Icon

Vorteile moderner Heizungssteuerung:

  • Heizung von Unterwegs steuern und Wärme optimal nutzen
  • Bei Abwesenheit, Urlaub, etc. schaltet sich die Heizung automatisch ab
  • Steuerung aller Thermostate und Sensoren mit einem Klick / Knopfdruck
  • Steigerung der Lebensqualität (z.B. durch punktgenaues Vorheizen des Badezimmers oder der Küche am Morgen)
  • Weniger Belastung für die Umwelt durch bewussteren Umgang
  • Deutliche Heizkostenersparnis
  • Einfache Anpassungen an äußere Temperaturen im Haus

Heizung regeln – auch wenn Sie nicht zuhause sind!

Deutlich Heizkosten sparen können Sie, wenn Sie die Raumtemperatur in den Zeiten, in denen Sie nicht zuhause sind, absenken. Durch die Absenkung um nur einige Grad können Sie pro Jahr im besten Fall mehrere Hundert Euro an Heizkosten einsparen. Bis vor wenigen Jahren war diese allerdings nur möglich, wenn Sie, bevor Sie das Haus verließen, die Thermostate aller Heizkörper nach unten regulieren. Dabei ergab sich allerdings regelmäßig das Problem, dass es dann, wenn Sie wieder nach Hause kamen, unangenehm kühl in Ihren Räumen sein konnte. Durch eine moderne Heizungssteuerung lässt sich diese beheben.

Icon

Möglichkeiten der Integration:

  • Digitale Heizkörperventile mit integriertem Regler
  • Intelligente Thermostate; auch als selbst-lernende Ausführungen
  • Über ganzheitliche Smart-Home Lösungen (neben der Heizungssteurung auch z.B. Rollläden, elektrische Geräte, Strom, etc. im ganzen Haus)
  • Neue Heizungsanlagen enthalten fast immer Smart-Home Schnittstellen zur einfach Steuerung über Apps oder das Internet

Mit dieser können Sie zum Beispiel, für jeden Heizkörper einzeln, den Zeitpunkt definieren, an dem er die Raumtemperatur wieder erhöhen soll. So ist es dann bereits mollig warm, wenn Sie wieder nach Hause kommen. Die modernsten Heizungssteuerungen erlauben Ihnen sogar, den Zeitpunkt des „Aufheizens“ von unterwegs zu bestimmen.

Während nämlich eine Funk Heizungssteuerung die kabellose Steuerung Ihrer Heizung innerhalb des Hauses ermöglicht, werden zwischenzeitlich auch Steuereinheiten angeboten, mit denen Sie Ihre Heizung per WLAN, also auch von unterwegs über Ihre mobile Internetverbindung, steuern können. Dies bedeutet nochmals eine deutliche Erhöhung des Komforts und die Möglichkeit, dank Ihrer Heizungssteuerung noch mehr Energie und Kosten einzusparen.

Smart Home: Temperaturen innerhalb des Hauses einfach anpassen

Mit einer solchen modernen Heizungssteuerung stellt es auch kein Problem mehr dar, die Temperaturen in verschiedenen Räumen Ihres Hauses individueller und aufs Grad genau zu regeln. Was noch vor ein paar Jahren einen riesigen Aufwand erforderte, kann nun mit wenigen Einstellungen über eine zentrale Steuereinheit realisiert werden. Somit können Sie zum Beispiel einstellen, dass es im Badezimmer (zu bestimmten Zeiten) deutlich wärmer sein soll als im Schlafzimmer und dass in allen anderen Räumen gleichzeitig die optimale Raumtemperatur gehalten werden soll. Auch hier besteht die Möglichkeit, alle Raumtemperaturen noch an verschiedene Tageszeiten anzupassen.

So herrscht in Ihren Räumen immer die perfekte Temperatur und Sie sparen dabei auch noch bares Geld in Form von wertvoller Energie. Am besten funktionieren solche modernen Steuereinheiten natürlich mit aktuellen Heizsystemen, die sich aufgrund ihrer hohen Wirkungsgrade sowieso empfehlen, da sie von sich aus schon sehr energiesparend arbeiten.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für eine neue Heizungsanlage inklusive einer intelligenten Heizungssteuerung und des Einbaus durch einen qualifizierten Fachbetrieb.

Welche Steuerung für die Heizung wählen

Auch im Bereich der Heizungssteuerungen gibt es sehr gute bis weniger geeignete Geräte. Wie immer ist es hier am besten auf solide Markenqualität zurückzugreifen. Zudem empfiehlt es sich, die Steuerung vom gleichen Hersteller zu kaufen, von dem auch der Heizkessel stammt, da dadurch die größtmögliche Kompatibilität gegeben ist. Wenn Sie also einen Kessel von Viessmann besitzen, sollten Sie auch eine Viessmann Heizungssteuerung anschaffen, bei einer Buderus Heizung eine Buderus Heizungssteuerung usw. Am Markt werden jedoch auch hochwertige, herstellerunabhängige Heizungssteuerungen angeboten. Im Rahmen unserer Angebotserstellung können wir für Sie prüfen, welche Heizungssteuerung sich am besten für Ihre Zwecke eignet und können diese bestmöglich auf die gewählte Heizungsanlage abstimmen.