Dachs BHKW: Modelle und Preise im Überblick | Kesselheld

Dachs BHKW: Modelle und Preise im Überblick

bhkw dachs produkt in der ansicht

Quelle: SenerTec Kraft-Wärme-Energiesysteme GmbH

Unter dem Produktnamen Dachs werden BHKW von der Firma SenerTec Kraftwärme-Energiesysteme hergestellt. Mehr als 15 Jahre lang war das BHKW HKA das Aushängeschild des Herstellers. Mittlerweile haben zwei weitere Produkte für verschiedene Gebäudegrößen die Modell-Familie erweitert, um so weitere Zielgruppen anzusprechen: Das Pro 20 eignet sich für größere Gebäude, während der Dachs Stirling für kleinere Wohnraumflächen konzipiert wurde. Im Folgenden geben wir einen Überblick über die verschiedenen Modelle des Herstellers und zeigen, welches sich wann eignet.

Die Dachs BHKW Familie im Überblick

1. Stirling:

  • kleinstes Modell
  • Ein/Zwei-Familienhäuser
  • Kosten: 23.000 Euro inklusive Einbau

2. HKA

  • Zwei- bis Zwölffamilienhäuser
  • Gewerbebetriebe (Kleingewerbe)
  • Kosten: rund 22.000 Euro zuzüglich Einbaukosten

3. Pro 20

  • Mehrfamilienhäuser mit mindestens 12 Parteien
  • Gewerbebetriebe
  • Preis für ein BHKW von Dachs: Modell Pro 20 inklusive Systemkomponenten, Einbringung und Pufferspeicher circa 36.000 Euro

Das HKA

Das Modell HKA erbringt eine Leistung von rund zehn bis zwölf kW. Die elektrische Leistung wird mit fünf bis 5,5 kW angegeben. Damit eignet es sich ideal für Mehrfamilienhäuser. Das Blockheizkraftwerk kann mit bis zu zehn Modulen betrieben werden, sodass auch der Einsatz in Wohnheimen, Hotels und Gewerbetrieben möglich ist. Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung wird im Dachs BHKW durch einen Einzylinder-Viertakt-Spezialmotor realisiert. Serienmäßig kann der Betrieb in Abhängigkeit vom Modell ergänzend mittels folgender Energieträger erfolgen:

  • Heizöl
  • Flüssiggas
  • Biodiesel
  • Rapsöl
  • Erdgas
Icon
Laut Hersteller wird ein elektrischer Wirkungsgrad von 26 bis 30 Prozent erreicht. In Bezug auf den thermischen Wirkungsgrad können die Nutzer mit rund 60 bis 74 Prozent rechnen, abhängig davon, ob die Brennwertnutzung erfolgt. Der Gesamtwirkungsgrad beträgt rund 88 bis 99 Prozent.

Weitere Modelle: Das NE

bhkw von dachs produkt

Quelle: SenerTec Kraft-Wärme-Energiesysteme GmbH

Die NE-Variante eignet sich für den gewerblichen Einsatz. Im Falle eines Stromausfalls steht schnell und unkompliziert Ersatzstrom zur Verfügung. Mit dem WRA wird eine weitere Variante angeboten. Es handelt sich um eine Inselanlage. Mittels des Gerätes können Sie einen Verbraucherkomplex mit bis zu 18,5 kW elektrischer Leistung versorgen. Die elektrische Energie wird in ein Batteriefeld eingespeist. Die Versorgung des Inselnetzes erfolgt über einen Wechselrichter. Der Dachs Stirling ist mit dem gleichnamigen Motor ausgestattet, der sich durch den geräuscharmen Betrieb und den geringen Wartungsaufwand auszeichnet.

Das Pro 20

Der Dachs Pro 20 dient der Erzeugung von Wärme und Strom, wobei überschüssige elektrische Energie in das öffentliche Netz eingespeist werden kann. Das leistungsstarke und effiziente Kleinkraftwerk eignet sich für Mehrfamilienhäuser mit mindestens 12 Wohnungen sowie für Gewerbebetriebe. Wird ein Nahwärmenetz aufgebaut, dann können mehrere Objekte mit Energie versorgt werden.

Die Investition in die Technologie ist daher nicht nur für Privatpersonen, sondern auch für Kommunen und Gemeinschaften eine lukrative Energiealternative.

Icon
Die elektrische Nettoleistung wird vom Hersteller mit 19,2 kW angegeben, die thermische Leistung beträgt 36,1 kW. Der Schalldruckpegel des 2013 vorgestellten Modells liegt unter 50 dB.

Erfahrungen und Erfolge

Von 1996 bis 2013 wurden rund 29.000 Dachs HKA-Anlagen in Hotels, Wohnhäusern und Gewerbeobjekten eingesetzt. Laut Hersteller handelt es sich daher um die beliebteste KWK-Anlage innerhalb Europas. Im Jahr 2012 wurde der Dachs mit dem Deutschen Energiespar-Preis der Sparte Heiztechnik ausgezeichnet.