Stellantrieb: Wie er funktioniert & Anwendung bei der Heizung

stellantrieb
Wir stellen Ihnen die Gruppe der Stellantriebe vor, welche als Ventilantriebe in modernen Heizungssystemen zum Einsatz kommen. Zunächst wird der Begriff Stellantrieb allgemein beschrieben, anschließend erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Varianten. Als Ventilantrieb in modernen Heizungssystemen zählen Stellglieder zu den wesentlichen Komponenten jeder Heizungsanlage.

Die allgemeine Funktionsweise

Der Stellantrieb wird zur automatischen Regelung und Steuerung benötigt. Stellglieder werden pneumatisch, elektrisch oder hydraulisch angetrieben. Es kann sich um Schieber, Ventile oder Hähne handeln. Die Gruppe der Stellantriebe wird anhand folgender Kriterien unterteilt:

Icon

Kriterien im Überblick

  • die Art des anzutriebenden Stellorgans
  • die Art der genutzten Hilfsenergie
  • die Art des Kontruktionsprinzips
  • die Art der Stellbewegung

Stellantrieb für Rohrleitungsarmaturen

Oftmals findet der Begriff des Stellantriebs synonym für die Gruppe der Stellantriebe für Rohrleitungsarmaturen Anwendung. Hier wäre jedoch eine Begriffsdifferenzierung notwendig. Der Ventilantrieb dient der maschinellen Betätigung des Stellventils. Es existieren pneumatische und elektrische Antriebe. Mittels des Ventilantriebs verändert sich die Position des Ventilkegels, wodurch sich der Wasserdurchfluss durch das Ventil anpasst.

Im Falle des 3-Punkt-Antriebs erfolgt die Erzeugung der Bewegung der Ventilspindel mit Hilfe eines elektrischen Motors. Ein Schraubgetriebe wandelt die Drehbewegung in eine Hubbewegung um.

Die Grundlagen zu den Stellantrieben für die Fußbodenheizung und die Heizkörper

Moderne thermoelektrische Varianten verfügen über geringe Abmessungen und sind für Orte geeignet, an denen nur wenig Platz zur Verfügung steht. Die Antriebe werden unter anderem an den Heizkreisverteilern von Fußbodenheizungen und auf Heizkörperventilen eingesetzt.

Icon

Anwendung bei der Gebäudeautomation

Im Rahmen eines Smart Homes können die Bauteile zur energieeffizienten Einzelraumregelung genutzt werden. Die Stellantriebe werden durch Pulsweiten-Modulation oder einen 24V oder 230V Raumthermostat angesteuert, abhängig von der Betriebsspannung.

Der Möhlenhoff-Antrieb 5 beispielsweise benötigt nur rund 1 Watt Energie. Sei es ein Stellantrieb für die Fußbodenheizung mit Funk oder eine einfache Ausführung. Die Montage ist in wenigen Schritten ausgeführt.

Ein Vergleich: Batteriebetriebene Heizkörperthermostate und Stellenantriebe

Die über Stellantriebe genutzten Raumthermostate sind einfach in der Bedienung. Der Wechsel der Batterie entfällt, wodurch nicht nur die Handhabung des Antriebs, sondern auch der Nutzenkomfort gegenüber einem batteriebetriebenen Heizkörperthermostat verbessert werden kann. Im Gegensatz zu den Heizkörperthermostaten ist der Stellantrieb bei Verwendung nahezu geräuschlos.

Für die Installation stehen zwei Varianten zur Auswahl: stromlos offen und stromlos geschlossen. In der Mehrzahl wird die Variante „stromlos geschlossen“ eingesetzt. Um die Form „stromlos offen“ nutzen zu können, muss die Vorlauftemperatur verhältnismäßig gering sein. Dies erfordert einen optimalen Abgleich Ihrer Heizungsanlage, wie beispielsweise Ihrer Fußbodenheizung. Ihr Heizungsbauer empfiehlt Ihnen eine geeignete Variante für Ihre Heizung.

Icon

Die Vorteile

Zwar finden Stellantriebe auch in der Bauindustrie Anwendung, jedoch ist das bekannteste Einsatzgebiet der eigene Haushalt. Vor allem Hausbesitzer und Wohnungseigentümer können sich die anpassungsfähigen Eigenschaften der Antriebe zu Nutze machen:

  • vielseitig und platzsparend im Einsatz
  • kostengünstige Montage
  • einfache Installation und hohe Kompatibilität mit anderen Produkten

Produktbeispiel Alpha 5

Der thermoelektrische Stellantrieb mit 230V dient dem Schließen und Öffnen von Ventilen und Kleinventilen. Er wird bei Flächenheizungen an den Heizkreisverteilern eingesetzt. Es handelt sich um ein Modell für die Gebäudeautomation und die generelle Haustechnik. Das Ventiladapterkonzept stellt sicher, dass sich das Bauteil auf viele der üblichen Heizkreisverteiler einstellen lässt. Laut Hersteller liegt für 99 Prozent der handelsüblichen Verteiler eine Eignung vor. Der Verkaufspreis für den Stellantrieb mit 230V beträgt rund 12 Euro.

Hersteller

Volt

Typ

Preis

Alpha 5
Stellantrieb Alpha 5 230V
230 VA80 ab 11,90 €

Der 24 V Stellantrieb von Möhlenhoff

Der Stellantrieb für Heizkörper verfügt über folgende Funktionen/Eigenschaften:

  • Schutz bei undichten Ventilen
  • Demontageschutz durch abnehmbares Klarsichtvisier
  • kompakte Bauform
  • steckbare Anschlussleitungen
  • funktionelles Design

Das Bauteil eignet sich die 2-Punkt-Regelungen in Lüftungsanlagen, Klimaanlagen und Heizungsanlagen sowie für die Ansteuerung von Kühldecken, Heizkreisverteilern und Konvektoren.

Hersteller

Volt

Typ

Preis

Alpha 5
Stellantrieb Alpha 5 24V
24 VA80 ab 13,22 €