Solardachziegel: Hersteller, Vor- und Nachteile im Check

Solardachziegel bilden eine tolle Alternative zur klassischen Aufdachanlage, wenn Ihnen eine unscheinbare Optik wichtig ist.

solardachziegel

Dachziegel mit Photovoltaik-Modulen lassen sich ganz ohne störende Metallelemente ins Dach integrieren. So fällt kaum einem Betrachter auf, dass Ihr Hausdach Solarstrom produziert. Der Nachteil: Solardachziegel sind teurer als herkömmliche Solarmodule.

Icon

Vorteile

Ein wesentlicher Vorteil ist die Optik. Solardachziegel sind in den verschiedensten Ausführungen verfügbar und lassen sich äußerst harmonisch in das Erscheinungsbild Ihres Hauses einfügen. Einige Stadtverwaltungen untersagen bei historischen Gebäuden, die unter Denkmalschutz stehen, das Anbringen von Aufdachanlagen. Gegen Solarziegeldächer bestehen jedoch keine Einwände, da sie nur von Experten und bei genauester Betrachtung wahrgenommen werden.

Icon

Nachteile

Obgleich die meisten Solardachziegel vom Preis her teurer als herkömmliche Ziegel und klassische Solarpaneele sind, lohnen sie sich bei einem Neubau häufig dennoch. Denn Eigentümer können auf eine normale Eindeckung verzichten. Eine Einschränkung ist allerdings doch mit dem Solarziegeldach verbunden: Die auf dem Dach generierte Gesamtleistung ist vergleichsweise niedrig. Dies ist vermutlich der Hauptgrund für die noch mäßige Verbreitung von Solardachziegeln.

Hersteller von Solardachziegeln stellen verschiedene Arten in Option

Tesla – ein amerikanisches Unternehmen für Elektroautomobile – bietet seit diesem Jahr eine Solarziegelvariante an, die laut Angaben des Herstellers, den herkömmlichen Ziegeln in nichts nachstehen sollen. Die aus Quarzglas produzierten Solarziegel überzeugen mit hervorragender Optik, zeitgemäßer Langlebigkeit und ausgezeichneten Dämmeigenschaften. Das Besondere daran: In die Ziegel sollen Heizelemente integriert werden, welche Schnee und Eis entfernen und somit die Stromproduktion auch im Winter erlauben. Darüber hinaus sollen die Modelle bereits jetzt bis zu 98 Prozent der Effizienz herkömmlicher Solarmodule erreichen. Tesla arbeitet ständig an der Beschichtung, um den Wirkungsgrad zu erhöhen.

Die italienische Firma REM bringt mit ihren Modellen südeuropäisches Flair auf Ihr Dach. Die Solarziegel unterscheiden sich seitens Form und Farbgebung nicht von traditionellen Tonziegeln. Sie bestehen aber aus Kunststoff und sind hinter einer transparenten Abdeckung mit Solarzellen, beziehungsweise Solarthermiemodulen versehen.

Die vom Unternehmen Atlantis Energy Systems offerierten Solarschiefer stehen bezüglich der Effizienz, den normalen Aufdachmodulen kaum nach. Pro Ziegel werden sechs Zellen mit 24 Watt Leistung verbaut, die Leistung pro Quadratmeter beträgt somit 110 Wp. Die sogenannten Sunlates sind nicht aus echtem Schiefer angefertigt, sondern stellen lediglich eine täuschend echt wirkende Schieferoptik zur Schau.

Daneben gibt es weitere Hersteller, dessen Wirkungsgrade und Optik voneinander abweichen. Vor dem Treffen einer endgültigen Entscheidung, empfiehlt sich ein ausführlicher Vergleich aller Hersteller und eine Besichtigung Ihrer Gegebenheiten durch einen Energieberater.

Preise von Solardachziegeln

Leider können wir Ihnen an dieser Stelle keinen transparenten Preisvergleich für Solardachziegel anbieten. Die Kosten müssen individuell für jedes Dach berechnet werden und sind von vielen Faktoren abhängig. Unter anderem entscheiden Dachgröße und -neigung. Sie können jedoch über die Internetportale der einzelnen Hersteller, einen individuellen Preis für Solardachziegel für Ihr Haus anfordern.

Außerdem sollten Sie die Entscheidung für eine spezielle Ausführung nicht alleinig aufgrund des Kostenfaktors treffen. Darüber hinaus spielen Energieeffizienz, Dämmungseigenschaften, Material und Langlebigkeit tragende Rollen.