Grundfos Alpha 2: Preise, Funktion & Fakten

grundfos_alpha2

Quelle: Grundfos GmbH

Eine der beliebtesten Umwälzpumpen für Heizungs- und Trinkwasseranlagen ist die Grundfos Alpha 2. Sie sorgt für die bedarfserkennende Umwälzung von Warmwasser. Ideale Anwendungsgebiete sind Ein- und Zweirohrsysteme und Fußbodenheizungen. Die Grundfos Pumpe Alpha 2 besitzt einen laufstabilen Permanentmagnetmotor, der einen Systemdruck von bis zu zehn Bar erzeugt. Die integrierte Differenzdruckregelung ermöglicht die optimierte Anpassung an jedes vorhandene Rohrsystem. Sie ist sowohl bei konstant erforderten Förderströmen als auch für variable Volumina einsetzbar.
Die Vorlauftemperaturen und Leistungsaufnahme können auf einem selbsterklärenden Bedienfeld auf der Vorderseite des Geräts variabel eingestellt werden. Die maximale Wasserhärte darf einen Wert von 14° dH nicht überschreiten.

Grundfos Alpha: Einfache Montage

Trotz ihres Funktionsumfangs zeichnet sich die Grundfos Alpha 2 durch einen einfachen Einbau aus.

Icon

Installationsinfo

Bei der Installation müssen wenige Faktoren berücksichtigt werden. Die Strömungsrichtung ist anhand von auf dem Gehäuse angebrachten Pfeilen eindeutig zuzuordnen. Der Klemmenkasten kann entsprechend der Anleitung immer um 90 Grad gedreht werden. Die Motorwelle muss nach der Montage des Pumpenkopfes horizontal gelagert sein.

Im Lieferumfang der Grundfos Alpha 2 ist das komplette Montagezubehör enthalten. Als Werkzeug ist neben der Rohrzange lediglich ein Inbusschlüssel M4 notwendig, um den Pumpenkopf mit Sechskantinnenschrauben zu befestigen.

Testergebnisse und Vergleiche

Die Beliebtheit der Grundfos Alpha 2 entsteht nicht nur durch die einfache Installation und ausgereifte Funktionalität und Steuerung, sondern auch durch zahlreiche Spitzenplätze in Testberichten und Vergleichen. Die Stiftung Warentest attestierte den Grundfosmodellen der Baureihe Alpha durchgängig Bestbewertungen. Diese teilen sie sich mit den Produkten des mitbewerbenden Herstellers Wilo. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Zusammenfassung des Umwälzpumpen Tests der Stiftung Warentest.

Icon

Testsieger im Produktvergleich

Ein Produktvergleich des TÜV Süd aus 2013 verglich das Modell Alpha 2 25-40 mit leistungsgleichen Geräten sechs anderer Hersteller und die etwas größere Pumpe Grundfos Alpha 2 25-60 mit fünf anderen Geräten von Mitbewerbern. In beiden Vergleichen schnitten die Grundfosmodelle am besten ab.

Modelle und Typenschlüssel

Die Grundfos Alpha 2 ist in mehreren Größen und Leistungsklassen erhältlich, die anhand der Typenbezeichnung identifizierbar sind. Nach der Typbezeichnung Alpha 2 wird die Nennweite der Saug- und Druckstutzen in Millimetern angegeben. Nach einem Verbindungsstrich erscheint im Typenschlüssel die Förderhöhe in Dezimetern.

Mit einem Buchstabenkürzel werden die drei Gehäusebauarten spezifiziert. Der Buchstabe „A“ klassifiziert das Vorhandensein eines Luftabscheiders, das „N“ benennt Edelstahlgehäuse. Kein Buchstabencode ist auf allen Grauguss Gehäusen vorhanden. Die abschließende dreistellige Zahl gibt die Einbaulänge in Millimetern an. Für den herkömmlichen Bedarf sind die Modelle Alpha 2 25-40 N 180 oder 130 und 25-60 N 180 weit verbreitet.

Preise

Der Grundfos Alpha 2 Preis für Modelle mit bis zu vier Meter Förderhöhe, beginnt bei den kleinsten Ausführungen bei etwa 170 Euro. Fast alle Pumpentypen, auch in der Klasse bis zu sechs Meter Förderhöhe, sind für bis zu 200 Euro erhältlich.

Icon

Tipp

Wenn Sie eine Grundfos Alpha 2 kaufen, achten Sie insbesondere auf die Nennweite der Leitungsanschlüsse. Als Standardmaße werden ein Zoll, 1 1/4 Zoll und 1 1/2 Zoll oder vierzig und sechzig Millimeter angeboten.