Kaminkassette: Kosten für das Nachrüsten, Vorteile & Tipps

Kaminkassette als Einsatz im Wohnzimmer
Durch den Einbau der Kaminkassette verwandelt sich ein offener in einen geschlossen Kamin. Sie nutzen dadurch die Vorteile der angenehm-wohligen Wärme ohne dass Risiko eines klassischen Kaminofens zu haben. Da sich die Flammen hinter der Sichtscheibe befinden, wird Funkenflug verhindert. Dank der individuellen Anfertigung der Kaminkassetten können Sie den Einbau an nahezu jedem Kamin vornehmen. Die Kosten für das Nachrüsten einer Kaminkassette sind wesentlich geringer als im Falle eines Kamin-Neubaus.
Einfache Ausführungen werden bereits für rund 600 Euro angeboten. Leistungsstarke Modelle mit einem beheizbarem Gesamtvolumen von 258 m³ und einer Heizleistung von 9 kW wie beispielsweise die Kaminkassette Inserto 70 Ventilato kosten gibt es ab 1.000 Euro.

Zu den Anschaffungskosten kommen weitere Kosten für die Installation. Diese belaufen sich auf weitere 500 Euro. Insgesamt müssen Eigentümer für die Nachrüstung mit rund 2.500 Euro rechnen.

Die Vorteile der Kaminkassette

Durch das Einbauen einer Kaminkassette, erhöhen Sie die Sicherheit im Wohnraum, da Sie die offene Feuerstelle durch die Glasscheibe abdecken. Es entsteht ein geschlossener Brennraum, die Wärme und das romantische Flair bleiben jedoch erhalten. Parallel vergrößert der Kamineinsatz den heiztechnischen Wirkungsgrad:

  • Ein offener Kamin verfügt über einen Wirkungsgrad von 10 bis 20 Prozent.
  • Laut DIN 18895 Teil 3 muss für Kaminkassetten ein Wirkungsgrad vom mindestens 70 Prozent vorliegen.

Des Weiteren verbessert sich das Zugverhalten des Kamins durch die Kassette. Da außerdem weniger Abgase in den Innenraum gelangen, beobachtet man einen positiven Effekt auf die Gesundheit und das Wohlbefinden. Die Emissionswerte sinken dank der Umrüstung deutlich.

Preise für Kaminkassetten

Die Kosten einer Kaminkassette hängen unter anderem von der Frage ab, ob ein Standardmaß für Ihren Kaminofen passend ist oder ob Sie eine Sonderanfertigung benötigen.

Icon
Die Preisspanne reicht bis an die 2.000 Euro, wobei die Größe und die Leistung wichtige Faktoren sind. Die Nordica Inserto 80 High Pressure verfügt über einen Kaufpreis von rund 1.600 Euro.

Moderne Ausführungen des Kamineinsatzes

Ist eine automatisch regulierte Verbrennung vorhanden, dann reduziert sich der Energiebedarf und Sie benötigen eine geringere Menge an Brennholz. Eine automatisch gesteuerte Zufuhr der Sekundärluft und der Primärluft verhindert das Absetzen von Ruß an der Scheibe. Die Abgaswerte hochwertiger Kaminkassetten entsprechen den aktuellen Normen in Bezug auf die Emission und reduzieren die Abgasverluste auf ein Minimum.

Der Einbau der Kaminkassetten sollte von einem Fachbetrieb vorgenommen werden, da die baulichen Umbaumaßnahmen gegebenenfalls eine Anpassung der Wärmedämmung erforderlich machen können.