gastherme kaufen modelle im ueberblick
Abb. Viessmann Werke Deutschland

Sie möchten eine Gastherme kaufen, sind sich jedoch nicht sicher, welches Modell das passende ist? Erfahren Sie hier mehr über empfehlenswerte Modelle oder holen Sie sich direkt Ihr kostenloses und unverbindliches Heizungsangebot inklusive Montage ein. Egal ob Neubau oder Umbau – Gerne beraten wir Sie auch zu Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten rund um Ihre neue Gasheizung.

Hersteller & Preise im Vergleich

Wie bei allen Produkten trifft man eine Entscheidung für ein Heizgerät am besten gut informiert: Hier stellen wir verschiedene Arten der Gastherme, ihre Preise und die Voraussetzungen für deren Installation vor. Dabei haben wir die wichtigsten Verbraucherinformationen kompakt zusammengefasst. So finden Sie das passende Modell für Ihren individuellen Bedarf:

Gastherme

Hersteller

Modell und Listenpreis in EUR

Highlights

Logamax plus GB 172

gastherme logamax plus gb 172

Buderus

Kesselgröße 14: 2.215

Kesselgröße 20: 2.340

Kesselgröße 24: 2.370

Kesselgröße 24 K: 2.815

✓ Äußerst effiziente Pumpentechnologie

✓ Geringe Störanfälligkeit

✓ Schnelle und einfach Installation

✓ Auch als Kombiversion verfügbar

✓ Effizienter Wirkungsgrad (109 %)

Ecotec Plus

gastherme vaillant-ecotec-plus

 Vaillant

VC 146/5-5 (bis 15,2 kW): 2.850

VC 206/5-5 (bis 21,6 kW): 2.920

VC 266/5-5 (bis 27 kW): 3.010

VC 316/5-5 (bis 32,4 kW): 3.300

✓ Moderne und aktuelle Technik

✓ KfW-Förderung möglich

✓ Intuitive Handhabung und vielfältige Einstellungen

✓ Warmwasseraufbereitung

✓ Stromkostenersparnis durch intelligentes Pumpensystem

Vitodens 200-W

gasttherme Vitodens 200-w

Viessmann

B2HB106 (bis 13 kW): 2.775

B2HB107 (bis 19 kW): 3.200

B2HB108 (bis 26 kW): 3.400

B2HB109 (bis 35 kW): 3.600

✓ An alle Gasarten angepasst

✓ Geräuscharme Anwendung

✓ Mechanismus zur eigenständigen Reinigung

✓ Ideal für Mehrfamilienhäuser

✓ Langlebigkeit

*Quellen: Buderus Deutschland; Vaillant Group; Abbildung: Viessmann Werke

Bitte beachten Sie, dass die Preise in der Tabelle variieren können und mehr als erste Preisindikation und weniger als endgültiger Preis für Ihre neue Heizung dienen. Eine genaue Kostenkalkulation erstellt Ihnen Ihr Fachbetrieb und übersendet Ihnen Ihr individuelles Heizungsangebot mit allen Kostenpunkten. Fragen Sie bei uns direkt ein individuelles Angebot von lokalen Betrieben aus Ihrer Umgebung an.

Kostenkomponenten | 2021

Modell und Kostenkomponenten

Preis / Kosten

Gastherme wandhängend 1.900 – 3.000 €
Gasbrennwerttherme wandhängend 2.200 – 3.800 €
Gasbrenntwerttherme bodenstehend 2.800 – 5.200 €
Gasetagenheizung 3.700 – 6.200 €
Kombitherme 2.700 – 3.200 €
zusätzlicher Warmwasserspeicher (optional) 900 – 1.100 €
(250-350 Liter)
Kosten für Erdgas pro Jahr
(Einfamilienhaus 100 )
1.225 – 1.350 €
(bei 25.000 kWh Verbrauch)
Kosten für Flüssiggas pro Jahr (Einfamilienhaus 100 ) 1.600 €
(bei 25.000 kWh Verbrauch)
Gasanschluss (falls nicht vorhanden) 1.600 – 2.100 €
Verrohrung 150 – 750 €
Abgasrohr bei Brennwerttechnik 800 – 1.000 €
Installationskosten 600 – 2.550 €
Wartung & Reinigung 190 – 250 €
Schornsteinfegerprüfung 70 – 90 €

Gesamtpreis (Anschaffung und Installation): ca. 7.600 €

Die hier genannten Preisspannen dienen dabei lediglich als Orientierungshilfe. Der tatsächlich Preis, wenn Sie eine Gasbrennwerttherme kaufen unterscheidet sich stark je nach Wärmebedarf, Modell und Hersteller. Unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Faktoren erstellen wir Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Gastherme kaufen – aber welche?

Gasthermen werden überwiegend als Etagenheizung verwendet. Sie eignen sich jedoch ebenso als Zentralheizung:

  • Zentralheizung: Die Wärmeerzeugung erfolgt für ein gesamtes Gebäude zentral an nur einer Stelle. Die Heizungsanlage befindet sich zum Beispiel im Keller und versorgt von dort aus das ganze Gebäude mit Wärme und Brauchwasser.
  • Etagenheizung: Diese kommt häufig in vermieteten Mehrfamilienhäusern zum Einsatz. In jeder Wohneinheit befindet sich ein eigener Gaskessel. Gasetagenheizungen sind für vermietete Wohnungen von Vorteil, da die Aufschlüsselung von Heizkosten entfällt. Diese können dann direkt mit dem Mieter abgerechnet werden.

Die Anlage wird entweder mit Erd- oder Flüssiggas betrieben, kann jedoch einfach auf die jeweils andere Gasart umgerüstet werden. Von anderen, herkömmlichen Gas Heizkesseln unterscheidet sich eine Gastherme vor allem durch ihre kompakte, meist wandhängende Bauweise. Es empfiehlt sich demnach vor allem dann eine Gastherme zu kaufen, wenn Sie keinen separaten Heizraum zur Verfügung haben und stattdessen den Heizkessel beispielsweise im Badezimmer unterbringen müssen.

Eine Übersicht mit empfehlenswerten Modellen erhalten Sie in einem unabhängigen Gasheizung Vergleich der Stiftung Warentest. Hier haben sich vor allem Markenheizungen von Herstellern wie Vaillant, Viessmann, BRÖTJE, Remeha, Bosch (ehemals: Junkers) und Buderus bewährt. Durch deren weite Verbreitung haben Eigentümer kein Problem, einen geeigneten Monteur zu finden. Ferner ist bei etablierten Marken die lange Verfügbarkeit von Ersatzteilen gesichert.

gastherme kaufen infografik mit dem innenleben einer gastherme

Kombitherme vs. einfache Gastherme

Wollen Sie eine Gastherme kaufen, stehen Sie vor der Entscheidung zwischen einer einfachen Therme und einer sogenannten Kombitherme. Während eine einfache Therme einen zusätzlichen Warmwasserspeicher oder einen elektrischen Durchlauferhitzer für das Brauchwasser benötigt, entfällt dieser bei einer Kombitherme. Sie erhitzt das Brauchwasser direkt bei Bedarf über einen integrierten Durchlauferhitzer, der ebenfalls mit Gas betrieben wird.

Eine Kombitherme benötigt daher zwar in der Regel weniger Platz. Trotzdem kann es sich empfehlen, eine einfache Gastherme zu kaufen. Denn durch die teils längere Aufwärmzeit für das Wasser im Vergleich zu einem elektrischen Durchlauferhitzer bzw. einem Warmwasserspeicher könnte Ihr Wasserverbrauch steigen. Zudem sollte eine Kombitherme immer dort montiert werden, wo der größte Warmwasserbedarf besteht – das ist jedoch nicht immer möglich. Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie eine Kombitherme oder eine einfache Gastherme kaufen sollen? Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl und Planung.

Kosten für Geräte und Montage

Die Preise für eine Gastherme können stark variieren. Je nachdem, ob es sich um eine einfache Therme mit Warmwasserspeicher handelt oder um eine Kombitherme. Auch die Tatsache, ob es sich um ein Brennwertgerät oder eine Heizwerttherme handelt, beeinflusst den Anschaffungspreis. Je nach Hersteller, Leistung und Ausführung können allein für die Hardware Kosten zwischen 1.700 Euro und rund 4.000 Euro anfallen. Hinzu kommen die Kosten für die Heizkörper, die Verrohrung und die Montage. Wer eine Gastherme kaufen möchte, muss somit einen Komplettpreis von 5.300 bis 11.000 Euro kalkulieren.

Aufgrund der seit 2020 geltenden Förderung beim Kauf von Hybridheizungen sollten Sie nicht nur auf das einzelne Heizgerät schauen, sondern auch direkt mit einem Fachberater durchdenken, wie eine Lösung aussehen kann bei der man eine regenerative Heizungsart dazu installiert – wie Solarthermie oder eine Wärmepumpe. Sie können beim Kauf einer Gasheizung auch heute schon die Kompatibilität mit den vorher genannten regenerativen Lösungen für die Zukunft abprüfen. Unsere geprüften Fachbetriebe beraten Sie dazu auch gerne vor Ort. Lassen Sie uns gerne eine Anfrage dazu da, wir melden uns bei Ihnen.

Aktuelle Förderungen

Das BAFA bezuschusst den Kauf einer Gasheizung derzeit mit bis zu 30 Prozent. Voraussetzung dafür ist, dass es sich entweder um eine Anlage handelt, die „renewable ready“ ist, oder um eine Hybridheizung.

  • 20% Förderung: Erhalten Eigentümer, wenn die neue Gastherme „renewable ready“ ist. Das bedeutet, sie verfügt über nötige Anschlüsse und Steuerungseinheiten um sie später mit einer regenerativen Form der Wärmeerzeugung kombinieren zu können.
  • 30% Förderung: Diese winken Eigentümern, wenn sie ihre Heizung mit einer regenerativen Heizungsart kombinieren. Dazu zählen beispielsweise Wärmepumpen oder Pelletheizungen.

Jetzt bei Kesselheld.de Gastherme kaufen – günstig, in bester Qualität und mit Rundum-Service

Wer eine Gastherme kaufen möchten, profitiert auf Kesselheld.de von einem unverbindlichen Kostenvoranschlag durch lokale Partnerunternehmen. Bei uns erhalten Sie nicht nur die Geräte selbst, sondern auch eine eingehende und individuelle Beratung und Planung. Unter Berücksichtigung Ihrer Angaben finden wir für Sie das optimale Gerät und erstellen Ihnen ein Angebot inklusive aller anfallenden Kosten und inklusive der Montage. Unser Versprechen: Bei Kesselheld.de stimmen nicht nur die Preise, sondern auch der Service!

Ihr Heizungstausch ist unser Handwerk

Ihr Heizungsangebot - individuell, unverbindlich & kostenlos

In 5 Minuten zum Heizungsangebot