Gasheizkessel: Modelle, Preise & Vergleich

Lange Zeit war der Gas- an den Ölpreis gekoppelt. Wenn Öl teurer wurde, zog wenig später auch der Gaspreis an. Heute sind die Brennstoffpreise entkoppelt. Dies und ein Überangebot an Gasanbietern führt dazu, dass das Heizen mit einem Gaskessel derzeit deutlich günstiger ist als eine Ölheizung.

 

gasheizkessel logo viessmann

 

Heizungsart Modellbeispiele Kesselpreis
(Listenpreis)
Produkteigenschaften
Kessel
boden-
stehend

Vitosorp 200-F

viessmann vitosorp 200f produktbild

 

11 kW
13.551

✓Gasheizkessel und Wärmepumpe in einem System

✓ Sinkender Energieverbrauch (25 %)

✓ Energieeffizienzklasse A

✓ Umweltfreundlich, da Gas und Umweltwärme genutzt werden

✓ Heizleistung: bis 15,1 kW

15,1 kW
13.657

Vitodens 242-F

gasheizkessel vitosorp 200 f

13 kW
5.668 Euro

✓ Kompaktgerät aus Brennwerttechnik und Solar

✓integrierter Solarspeicher (170 Liter)

✓ automatisierte Regelung der Verbrennung

✓ per App steuerbar

✓ Hocheffizienzwärmetauscher

✓ Heiz- und Solarkreispumpe

 

19 kW
5.811 Euro
26 kW
5.952 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Kessel
wandhängend

 

 

Vitodens 222-W

vitodens 222 w in der ansicht

 

13 kW
4.045 Euro

✓ Kompaktgerät mit integriertem Speicher

Matrix- Zylinderbrenner

✓ moderne Hocheffizienzpumpe

✓Integrierter Speicher

✓Edelstahl- Wärmetauscher

 

 

19 kW
4.167 Euro

Vitodens 300-W

 

viessmann vitodens 300w produktansicht

 

11 kW
3.593 Euro

✓ Leistung von 1,9 bis 35 kW

✓ Wirkungsgrad von 109 %

✓ stabiler Gasbrenner

✓robuster Inox-Radial-Wärmetauscher

✓internetfähig

19 kW
3.802 Euro
26 kW
4.029 Euro

Bildquelle: Viessmann Werke

Wer seinen Heizkessel mit Gas befeuern möchte, dem stellen sich zunächst einige Fragen. Geht es darum eine einzelne Etage oder in Form einer Zentralheizung ein ganzes Gebäude zu beheizen? Welche verschiedenen Kesselarten gibt es und was kosten sie? Welche Vorschriften muss ich als Eigentümer beachten? Diese und viele weitere Fragen rund um den Gasheizkessel beantworten wir im Folgenden.

gasheizkessel

Gasheizkessel – Varianten und Funktionsweise

Gas Heizkessel sind das Herzstück einer Gasheizungsanlage und werden zur Verwertung von Energie eingesetzt. Je nachdem, für welches Gerät Sie sich entscheiden, können Sie entweder Flüssiggas oder aber Erdgas verbrennen. Einige Heizkessel lassen sich zudem auch im Nachhinein noch für den Betrieb mit der jeweils anderen Gasart umrüsten.

Unterscheidung von Gas Heizkesseln

Weiterhin unterscheidet man zwischen konventionellen Heizkesseln und Gas-Etagenheizungen bzw. Gasthermen. Während die Erstgenannten als Zentralheizung für ganze Gebäude eingesetzt werden, dient eine Gastherme oder Kombitherme als Heizung für nur ein Stockwerk und kleinere Einfamilienhäuser.

Eine herkömmliche Gastherme wiederum unterscheidet sich von einer Kombitherme darin, dass sie zur Warmwasserbereitstellung entweder einen zusätzlichen elektrischen Durchlauferhitzer oder aber einen separaten Warmwasserspeicher nutzt. Bei der Kombitherme hingegen ist der Durchlauferhitzer bereits integriert und wird ebenfalls mit Gas befeuert. Eine Kombitherme dient somit sowohl für die Beheizung von Räumen als auch für die Warmwasserbereitung, während eine einfache Heiztheme lediglich zur Beheizung der Räume eingesetzt wird.

Heizwert und Brennwert

heizkessel gas
Ein weiteres Kriterium, das verschiedene Gasheizkessel voneinander unterscheidet ist, ob es sich bei dem Gerät um ein Heizwertgerät oder einen Brennwert-Gasheizkessel handelt.

Gut zu wissen: Heizwertgeräte, die auch als Niedertemperaturheizungen bezeichnet werden, dürfen seit 2015 nicht mehr neu produziert werden und sind nur noch aus Lagerbeständen verfügbar, da Sie nicht den gesetzlich vorgeschriebenen Wirkungsgrad erreichen.

Brennwertkessel hingegen haben einen Wirkungsgrad von weit über 90 Prozent und helfen dadurch Energie und Geld zu sparen.

Sie sind sowohl als herkömmliche Heizkessel als auch in Form von Gasthermen und Kombithermen erhältlich. Welche Art von Gasheizkessel für Ihr Bauvorhaben am besten in Frage kommt, ermitteln wir gerne im Rahmen einer Angebotserstellung unter Berücksichtigung der individuellen Faktoren vor Ort für Sie.

Voraussetzungen für die Installation

Je nachdem, welche Art von Gas Heizkessel für die Erwärmung Ihrer Räume und Ihres Brauchwassers nutzen möchten, ist es wichtig, einige Voraussetzungen zu berücksichtigen. Gas Brennwertkessel etwa benötigen ein Abgasrohr aus säurebeständigem Edelstahl oder Kunststoff und eine Abwasserleitung in der Nähe des Kessels. Für die Verwendung von Flüssiggas benötigen Sie einen Platz, an dem ein entsprechender Flüssiggastank aufgestellt werden kann, während für Erdgas eine Anbindung an das öffentliche Gasnetz verfügbar sein muss. Möchten Sie eine Gastherme oder Kombitherme verwenden, benötigen Sie innerhalb der Wohnung ausreichend Platz für deren Installation.

 

logo buderus

 

Heizungsart Modellbeispiele Kesselpreis
(Listenpreis)
Produkt-
eigenschaften
Gasheizung
bodenstehend

Logano Plus GB172T

logano plus gb172

14 kW
3.910 Euro

✓ schnelle Montage

Membran

✓ Ausdehnungsgefäß

✓ Warmwasserfühler

✓ Automatisierter Entlüfter

 

20 kW
4.090 Euro
Gasheizkessel
Wandmontage

Logamax Plus GB 182i

buderus gb182i

35 kW
3.300 Euro

✓ Gaskompaktgerät mit integriertem Speicher

✓ stromsparende Heizungspumpe

✓ 3- Wege- Ventil

✓ Garantie von 5 Jahren

 

Hybridsystem

Logamax Plus GBH 192 iT

buderus gb 192it

15 kW Typ 100 S
4.365 Euro

✓ Komplettsystem aus Gasheizung und Solar

✓ zukunftssicher

✓ Wärmetauscher-Garantie (10-Jahre)

✓ Bruchfestes Gehäuse

✓ Hocheffizienzpumpe

 

25 kW Typ 100 S
4.590 Euro

Bildquelle: Bosch Thermotechnik, Buderus Deutschland

Heizkessel für Gas – Eine kurze Marktübersicht

Die Preise für einen Gas Heizkessel sind sehr individuell und abhängig von der Leistung des Kessels sowie von dessen Ausführung und Dimensionierung.

Grundsätzlich gilt: Die Kosten für die gesamte Heizungsanlage bei einem Einfamilienhaus betragen jedoch in der Regel rund 7 bis 8 Prozent der gesamten Baukosten.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen die für Sie optimale Heizung zusammen und erstellen ein Angebot inklusive aller Kosten – auch für die Montage durch einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe. Entscheiden Sie sich für ein hochwertiges Markenprodukt, wie etwa einen Viessmann Gasheizkessel oder einen Kessel der Marken Buderus oder Wolf. Diese sind seit vielen Jahren am Markt etabliert und bieten besonders hochwertige Qualität. Als markenunabhängiges Portal ermitteln wir gerne den für Sie passenden Gasheizkessel.

logo vaillant
Heizungsart Modellbeispiele Listenpreis (Kessel) Produktmerkmale
Wandheizgerät

ecoTec plus VCI

ecotec-plus-vaillant

 

 VC 156/ 5-7
3.334 Euro

✓ im Heizkessel eingebauter Schichtladespeicher (20- Liter)

✓ Leistungsklassen: 20 und 26 kW

✓ Energieeffizienzklasse A

✓ zertifizierte und geprüfte Abgasführung

 

VC 216/ 5-7
3.375 Euro

atmoTec exclusive

atmotec-vaillant

VC 104/4-7 A
2.352 Euro

✓ Energiesparender und robuster Wärmetauscher

✓ Heizungspumpe der Energieklasse A

✓ geräusch- und geruchsarm

✓ Display

✓ Warmwasserspeicher

 

VC 204/4-7 A
3.735 Euro
Gas-Brennwertkessel
Bodenmontage

ecoVIT exclusive

ecovit-vaillant

 

226/4
3.662 Euro

✓ hohe Energieeffizienz

✓ Wirkungsgrad von 109 %

✓ Abgasrohr mit Gegenstromprinzip

✓Abnehmbare Seitenteile

✓ Glattrohrwärmetauscher

286/4
3.963 Euro

ecoCRAFT exclusive

ecocraft-vallaint

806/3-E
9.209 Euro

✓ Brenner aus robustem Edelstahl

✓ Hohe Energieausnutzung

✓ Nutzungsgrad von 110 %

 

1206/3-E
10.329 Euro

Bildquelle: Vaillant Group

Profitieren Sie von Förderungen

Icon

Verwendet Ihr Heizkessel Gas und handelt es sich dabei auch noch um eine Variante mit Brennwerttechnik, dann steht Ihnen unter Umständen staatliche Förderung zu. Diese kann in Form von Zuschüssen oder aber durch zinsgünstige Kredite zur Finanzierung der Heizungsanlage erfolgen. Die Programme sind vielfältig und ändern sich häufig. Wir helfen Ihnen durch den Finanzierungsdschungel. Gerne überprüft Kesselheld.de für Sie, ob Sie mit Ihrem Bauvorhaben für eine solche Förderung qualifiziert sind, die Ihre Kosten deutlich senken kann.