Junkers Heizungen im Vergleich: Modelle & Preise im Check

Vielleicht macht eine Junkers Heizung auch Ihr Zuhause warm und gemütlich oder soll dies in Zukunft tun. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis des Heizungsherstellers quittieren verschiedene Produkttests. Die Cerapur zum Beispiel erzielt in einem Vergleich für Gasbrennwertthermen der Stiftung Warentest die Note 2,0.

junkers logo
Für einen ersten Überblick, haben wir Ihnen die beliebtesten Modelle des Herstellers aufgelistet. Nachfolgend finden Sie auch einige Informationen zur Geschichte des deutschen Traditionsunternehmens.

Modelle

Gasheizung

Junkers Condens 9000i WM

Condens 9000i WM

kW:
Preis:
Warm-
wasser:

20 bis 29 kW
ab 3.290 €
integrierter Warmwasserspeicher

Junkers Cerapurmodul 9000i solar

CerapurModul 9000i-Solar

kW:
Preis:
Warm-
wasser:

30 kW
ab 3.370 €
integrierter Warmwasserspeicher

Junkers Condens 7000i W

Condens 7000i W

kW:
Preis:
Warm-
wasser:

14 bis 40 kW
ab 2.400 €
Warmwasserspeicher in System integrierbar

Junkers CerapurAcu - ZWSB

CerapurAcu – ZWSB

kW:
Preis:
Warm-
wasser:

21,5 kW
ab 2.800 €
integrierter Warmwasserspeicher

Ölheizung

Junkers Suprapur - O - KUB

Suprapur – O – KUB

kW:
Preis:
Warm-
wasser:

18 bis 35 kW
ab 3.290 €
nur mit externem Warmwasserspeicher​

 

Wärmepumpen

Junkers Supraeco T – STE - 1

Supraeco T – STE – 1  (Erdwärmepumpe)

kW:
Preis:
Warm-
wasser:

5 bis 12 kW
ab 6.350 €
Warmwasserspeicher integrierbar

Junkers Supraeco T 280... 480-2

Supraeco T 280… 480-2 (Erdwärmepumpe)

kW:
Preis:
Warm-
wasser:

7 bis 47 kW
ab 16.000 €
integrierter Warmwasserspeicher

Junkers Compress 7000i AW

Compress 7000i AW (Luft-/ Wasserwärmepumpe)

kW:
Preis:
Warm-
wasser:

3 bis 12 kW
ab 11.600 €
nur mit externem Warmwasserspeicher

Junkers Service Standorte in Deutschland

Unser Service für Ihre Junkers Heizung

Als unabhängiger Heizungsbauer beraten wir Sie markenneutral zu Ihrer neuen Heizung. Gerne erstellen wir Ihnen auch Vergleichsangebote verschiedener Hersteller. Die Installation erfolgt durch eines unserer deutschlandweiten Montageteams. Auch nach dem Einbau stehen wir Ihnen für die regelmäßige sowie im Falle einer Störung rund um die Uhr zur Verfügung.

Optimale Heizung finden

Ein deutsches Traditionsunternehmen

Die Firma wurde in Deutschland gegründet, und zwar von Hugo Junkers, der am 3. Feburuar 1859 in Rheydt geboren wurde. Nachdem er der Schulbank entwachsen war, studierte er in Berlin, Karlsruhe und Aachen Maschinenbau. 1888 kam der wissbegierige junge Mann zur Deutschen Continental-Gas-Gesellschaft in Dessau. Hier entstand mit seiner Beteiligung eine Versuchsstation für Gasmotoren.

Die Liebe des Unternehmers galt zunächst dem Flugzeugbau. Er baute 1915 das erste Ganzmetallflugzeug der Welt. 1919 folgte das erste Passagierflugzeug mit geschlossener Passagierkabine. Die Junkers F13 hatte ebenfalls freitragende Flügel. 1932 begann die Produktion der legendären JU 52 (Tante Ju).

„Lasst uns das Flugzeug benutzen, um die Menschen und Nationen einander näherzubringen.“
-Hugo Junkers

Zuverlässigkeit & Innovation

Junkers Heizung Besprechung
Diese Innovationskraft bezog sich natürlich nicht nur auf den Maschinenbau – auch das Thema Heizung war für den Ingenieur immer wieder eine Herausforderung. 1892 meldete er Patent auf sein Kalorimeter an. In diesem Messgerät konnte die vom Gas entwickelte Verbrennungswärme vollständig auf fließendes Wasser übertragen werden. Eine kontinuierliche Messung des Heizwertes war nun möglich.
Doch damit nicht genug – 1894 legte er das theoretische Fundament für die Brennwerttechnik.
Er hatte einen Flüssigkeitserhitzer entwickelt, der auf dem Kalorimeter basierte.
1895 sorgte der von Junkers entwickelte Stand-Gasbadeofen für mehr Komfort beim Heizen: Er verfügte über eine Zug erzeugende Verbrennungskammer und wurde dadurch unabhängig vom Zug des Schornsteins. Dieser hatte nun nur noch die Abgase abzuführen.

Am 2.Juli 1895 wurde das Unternehmen in Dessau gegründet. Weitere Innovationen folgten, die dem Einfallsreichtum des klugen Gründers geschuldet waren. Doch nicht nur im Bereich Heizung war das Unternehmen innovativ: 1913 gab sein Unternehmen eine bebilderte Imagebroschüre heraus, was für diese Zeit ganz und gar ungewöhnlich war.

*Bildquelle: Junkers