Viessmann Vitola im Check: Ein Modell Überblick

öl-brennwertkessel im heizungsraum
Mit Pellet-, Solarheizungen und Wärmepumpe gibt es zur Verfeuerung fossiler Brennstoffe heute viele Alternativen. Die klassische Ölheizung hat dabei dennoch ihre Vorzüge: Die bewährte Technik macht nur vergleichsweise geringe Investitionen notwendig, arbeitet komfortabel und zuverlässig. Letzteres ist ganz besonders dann der Fall, wenn die Heizung von Viessmann geliefert wird.
Die Viessmann Vitola 200 kombiniert hohe Qualität mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Viessmann Vitola 200: Günstige und zuverlässige Ölheizung

Die Serie „Vitola“ gehörte einst zu den Bestsellern im Programm des hessischen Heizungsbauers – seit 2014 ist damit allerdings Schluss: Eine Verschärfung der Ökodesign-Richtlinie führte dazu, das praktisch nur noch Brennwerttechnik verkauft werden kann. Nach einer Produktionszeit von insgesamt 33 Jahren wurde die Produktion der Viessmann Vitola-Serie eingestellt. Wenige Jahre zuvor lobte die Stiftung Warentest noch die einfache Bedienbarkeit, die eine sehr feinfühlige Regelung der Anlage ermöglichte. In der Konsequenz wurde das Modell als einer der besten Ölkessel im Test bezeichnet, die Note 1,9 unterstreicht die Qualitäten der Anlage.

Produkteigenschaften Typ V2AN52

Kriterium Beschreibung
Brennstoff Heizöl
Technologie Ölkessel
Gewicht 171 kg
Leistung 22 kW
Maße (BxTxH) 639x927x1109 mm
Wirkungsgrad 90 %

Wer derzeit noch eine Viessmann Vitola 200 kaufen möchte, sollte sich aber beeilen: Nur noch wenige Händler haben die Anlage im Programm. Besitzer brauchen hingegen an eine Umrüstung nicht zu denken, Ersatzteile werden schon aufgrund der hohen Produktionszahlen noch lange Zeit verfügbar sein. Ein weiterer Vorteil des Heizens mit Öl kann ebenfalls genutzt werden: Der Brennstoff kann immer dann bevorratet werden, wenn die Heizölpreise gerade gering sind.

Produkteigenschaften Typ VB2AN51

Kriterium Beschreibung
Brennstoff Heizöl
Technologie Ölkessel
Gewicht 148 kg
Leistung 18 kW
Maße (BxTxH) 594x914x1052 mm
Wirkungsgrad 90 %

Gas-Brennwert-Alternative zur Viessmann Vitola

Natürlich hat der Hersteller zur Viessmann Vitola 200 auch interessante Alternativen im Programm, darunter die Vitocrossal. Unter diesem Produktnamen werden Gasbrennwertheizungen vertrieben. Diese sind mit modernster Brennwerttechnik ausgestattet und entsprechen somit aktuellen Standards, womit sie eine interressante Alternative zur nicht länger produzierten Vitola darstellen:

Icon

Mehr Effizenz

Der Effizienzvorteil gegenüber konventionellen Gaskesseln beträgt dabei bis zu 30 Prozent.

Die in insgesamt sechs Leistungsstufen von 13 bis 60 kW verfügbare Vitocrossal erzielt einen Normnutzungsgrad von 109 Prozent und übertrumpft damit die Viessmann Vitola spürbar. Was eigentlich wie eine physikalische Unmöglichkeit klingt, ist auf die Bezugsgröße des Heizwerts der DIN 4702-8 zurückzuführen. Ein höherer Nutzungsgrad als bei diesem Heizungstyp erscheint derzeit technisch kaum machbar. In Anbetracht der derzeit und wohl auch in den nächsten Jahren noch relativ geringen Preise für Öl und Gas erscheint der Einbau eines solch effizienten Systems durchaus interessant.

Das gilt insbesondere dann, wenn die Platzverhältnisse die Verwendungen eines anderen Heizungstyps ohnehin nicht zulassen. In der kleinsten Ausführung mit 13 kW kostet der Kessel etwa 2.700 Euro, selbst die 19 kW-Variante bleibt noch unter 3.000 Euro. In jedem Fall kommen noch rund 1.000 Euro für die Heizungsinstallation hinzu. Ob weitere Kosten entstehen, hängt vor allem von der vorhandenen Substanz ab: Können die vorhandenen Heizkörper noch weiterhin verwendet werden, ist das nicht der Fall. Sinnvoll ist allerdings eine Kombination des Brennwertkessels mit Solartechnik – dadurch kann der Gasverbrauch weiter gesenkt werden.

Produkteigenschaften Vitocrossal 300

Kriterium Beschreibung
Brennstoff Erdgas, Flüssiggas
Technologie Gasbrennwertkessel
Bestandteile Matrix-Gasbrenner, Lambda Pro Control Verbrennungsregelung
Nenn-Wärmeleistungsbereich 12-60 kW
Wirkungsgrad 109 %
Energieeffizienzklasse A