Vaillant Gasheizung im Check: Preise, Modelle & Tipps

1874 wurde die Firma Vaillant gegründet und hat sich innerhalb von über 140 Jahren zu einem der Marktführer in der Heizungstechnik entwickelt. Umweltfreundlich, innovativ und effizient ist die Vaillant Gasheizung auch heute noch eine moderne Möglichkeit, für wohlige Wärme zu sorgen. Kein Wunder, denn das traditionelle Unternehmen schafft es, bewährte Qualität und Innovation gekonnt miteinander zu kombinieren.

Warum macht es Sinn auf eine Vaillant Gasheizung zu setzen?

Eine große Auswahl an verschiedenen Modellen, höchste Qualitätsansprüche und Langlebigkeit sprechen für die Vaillant Gasheizung.

Vaillant Gasheizung

Abbildung: Vaillant Group

Als eine der marktführenden Firmen sind Vaillant Fachpartner einfach zu finden. Hinzu kommt, dass fortlaufende Innovationen die Technik stets auf dem neusten Stand halten und so besonders effizient und umweltfreundlich, jedoch auch sparsam in Bezug auf die Kosten sind. Auch das ansprechende Design der Gastherme und die hervorragenden Werten im konnten bereits in diversen unabhängigen Gas Brennwertthermen Tests wie dem der Stiftung Warentest berzeugen.

Welche Vaillant Heizungsmodelle gibt es?

  • Gas-Brennwertgerät Vaillant ecoTEC: Intelligent, effizient und energiesparend ist das Modell platzsparend und einfach zu bedienen. Gerade einmal 0,32m² nimmt die Heiztherme an der Wand ein und kann sich durch ihr modernes und ansprechendes Design durchaus sehen lassen – um sie in einem Heizungsraum verschwinden zu lassen, ist das Gerät tatsächlich zu schade. Dazu kann es via Heizungssteuerung per Smartphone App oder Tablet ganz komfortabel bedient und reguliert werden.
  • Gas-Brennwerttherme ecoCOMPACT: In zehn Modellvariationen erhältlich ist das Kombigerät aus Warmwasserspeicher und Brennwertgerät hocheffizient und daher sparsam im Verbrauch von Strom und Gas. Auch das ecoCOMPACT muss sich nicht in einer dunklen Ecke verstecken sondern kann problemlos im Sichtbereich stehen.
  • Solar-Gas-Brennwertsystem auroCOMPACT: Heizen und Warmwasseraufbereitung sind in diesem Kombigerät miteinander vereint. Dazu bietet es die Möglichkeit, Solarenergie ganz bequem und einfach zu Wärmebereitstellung zu nutzen.
  • Gas-Brennwertkessel ecoVIT: Effiziente Versorgung mit Wärme stellt der Gas Brennwertkessel die Versorgung von bis zu 1.000m² sicher. Dazu kann ein Warmwasserspeicher ebenso angeschlossen werden, wie zusätzliche Wärmequellen.
  • Hybridsystem geoTHERM & Gasheizung: Durch Wärmepumpe und Gas-Brennwerttherme sowie das intelligente Hybrid-Management wird stets das Optimum an erreicht. So viel Umweltwärme wie möglich, so wenig Gas wie nötig sorgen für umweltfreundliche Effizienz und höchsten Komfort.

Mit welchen Kosten muss ich als Verbraucher rechnen?

Wenn Sie eine Vaillant Gasheizung kaufen möchten, sollten Sie dabei einiges beachten. Zuallererst die Eignung des Modells für Ihren Bedarf. Lassen Sie sich hierzu am besten von einem Fachmann beraten und Ihren Verbrauch feststellen. Dieser kann Ihnen nicht nur einen Überblick über die anfallenden Gasheizung Preise geben, sondern auch die laufenden Kosten für Strom, Gas und Wartung berechnen. Diese richten sich selbstverständlich nicht nur nach Ihrem Verbrauch, sondern auch nach den aktuellen und regionalen Tarifen. Die Betriebskosten hängen primär von den aktuellen Gaspreisen ab und unterscheiden sich je nachdem, ob Sie Ihr Gerät mit Erd- oder Flüssiggas befeuern. Dabei liegt der Flüssiggaspreis in der Regel unter dem für Erdgas.

Um einen Kostenvergleich zu ermöglichen und die bestmögliche Lösung zu finden, sollten Sie eine umfassende Beratung in Anspruch nehmen. Die Experten von Kesselheld stehen Ihnen dabei gern zur Verfügung und vermitteln Ihnen den richtigen Heizungsinstallateur.